Suche Programm zur Satzumstellung?

3 Antworten

zaungast zustimme. Es spricht jedoch nichts dagegen, Literatur mit Quellenhinweis zu verwenden.

Ich glaube nicht, dass ein Programm in der Lage ist, sowas zuverlässig und ohne Fehler zu leisten. Der Satz muss ja nicht nur grammatikalisch richtig sein, sondern auch inhaltlich gleich bleiben und den Inhalt eines Satzes können Computerprogramme heutzutage noch nicht wirklich gut erfassen.

Wenn du die Aussagen in den Büchern wirklich verstanden hast, dann kannst du sie auch ohne Probleme in eigene Worte fassen.

Auch wenn es Deine Frage nicht beantwortet. Das, was Du vorhast ist wissenschaftlich nicht korrekt. Je nach Fach merken die Profs das recht schnell. Das kann böse Konsequenzen nach sich ziehen. Ich an Deiner Stelle würde lieber richtig zitieren. Immerhin erwirbst Du einen akademischen Abschluss!

Was möchtest Du wissen?