Suche Ponyspiele für Reitanfänger im Ferienkurs

4 Antworten

vielleicht auch sowas wo man nicht auf dem pferd sitzt, wie hinreiten, absteigen, apfel aus wassereimer mit dem mund nehmen und zurück. Oder man baut einen balancierbalken aus strohballen und die kinder müssen absteigen und dann drüber balancieren und gleichzeitig das pferd mitführen. Daraus kann man dann ganze hinderniss pacours machen, einfach mehrere solcher sachen hintereinander. Auch ringstechen oder wie das heißt ist immer gut. Die kinder reiten im galopp oder trab auf den ring zu der irgendwo aufgehängt ist, und müssen den dann mit der gerte fangen (geht auch im schritt oder an der longe). Am besten spiele bei den es nicht nur um die reiterlichen fähigkeiten geht da die ja noch nicht wirklich hoch sind^^. Viel Glück

da gibt es ein paar die ich kenne: Also, du liest eine Geschichte vor, und bevor du sie liest sagst du den Kindern: wenn das Wort Hengst vorkommt, streckst du z.b. deinen arm aus, wenn du das Wort Stute hörst, sollen sie ein knie hochziehen (sind nur beispiele) und bei dem Wort Fohlen sollen sie antraben, und bei dem nächsten Wort, z.b. Hengst, wieder durchparieren und dann den Arm ausstrecken! (das fanden die Ferienkinder, die ich kenne ganz lustig!)

Dann noch: einfach ein Kind soll eine Zahl zwischen 1 und 9 reiten, und ihr müsst raten welche Zahl es ist!

Dann noch: du gibst einem Kind einen Würfel, unterteilst die Bahn in die Buchstaben, gleich M, B... und dann: wenn Kind die 1 Würfelt: ein Schritt (M-A) bei 2: 2 schritte, 3: 3 schritte, 4: 1 Schritte im Trab, 5: 2 Schritte im Trab, 6: 3 Schritte im Trab... usw. nächstes Kind ist dran!

Hallo,

Wie wäre es mit einem "Geschicklichkeitsturnier", zB hinreiten, Ball aufnehmen, zurückreiten, der nächste muss den Ball dann wieder auf den KEgel legen? Solche und ähnlich Spiele gibts auf vielen Inetseiten :_)

Greetinx

Was möchtest Du wissen?