Suche Originalrezept der griechischen Gyrosmarinade......

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ha, hier eine Griechin !!! Fleisch in Öl einlegen, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen, Oregano zwischen den Fingern zerreiben, damit das aroma besser druchkommt. Etwas ziehen lassen und fertig. :-) Souvlaki nach dem Grillen mit einer Mischung von salz und Oregano bestreuen. Ist wie Urlaub !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kassiopeiamb99
02.04.2012, 16:17

Danke....Endlich eine Griechin...Wo seid ihr denn Alle???...:) Also ich hab mal bei einem Griechen gearbeitet. Der hat da aber immer eine Marinade gepanscht, die sah rosa aus und hat unglaublich geduftet..(obwohl ich spioniert hab, konnte ich die Zutaten nie alle erraten) .. Ich hab auch schon zu frischem Oregano gegriffen , aber das kommt einfach nicht hin.....Ich denke Knoblauch war da auch mit drin.... Frag doch mal bitte Bekannte, die ein Restaurant haben...:)

0

Die Frage ist ja zu Recht schon mit der besten Antwort belegt.

Vielleicht noch ein zusätzlicher Tipp:

Nimm ein sehr gutes Olivenöl, es sollte um die 10 € / 0,5 l kosten. Um so besser ist das Ergebnis.

Ich kaufe auch kein Fertiggewürz mehr und stelle die Gewürzmischung so her:

Oregano, Thymian, Basilikum, wenig Salz, etwas Pfeffer, etwas Rosenpaprika und Cayennepfeffer in das Öl geben und verrühren. Das Gewürzöl großzügig über das Fleisch geben und einmassieren.

Mengen kann ich nicht angeben, ich mache das immer nach Augenmaß, aber mit Salz gehe ich sehr sparsam um, weniger dafür mit Kräutern (besonders, wenn sie frisch sind) und mit Cayenne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?