Suche Namen für Kräfte (Fähigkeiten, Magie)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich sag mal nur:
Nice.

Vor allem die erste kraft.

Mir fallen keine konkreten Namen ein, ich weiss auch nicht in welchem Zeitalter deine Welt spielt. Und je nachdem wie häufig solche Begabungen auftreten sollte man das glaub anders behandeln. Ich geb dir einfach etwas inspiration:

1) Apollon/Orpheus/Sirenen(Griechisch/römische Personen mit Musik)

2) Dionysos(Griech. Gott des Weins(Wein+Fantasiehoch38=Chemie))

3) Hera(Göttin der Magie), Hephaistos/Vulcan(Gott der Schmiedekunst), Janus(Gott der Türen und Portale)(Was besseres fällt mir nicht ein, oder nimm begriffe aus der Physik wie Neutron, Quark etc.)

4) Pan(Gott der Natur)Satyre, Nyphen, Faun(Naturwesen)

Evtl. Kannst du irgendwas davon brauchen und dir deine Talente zusammenbasteln.

5) Kronos(War griechischer Titan und herrscher der Zeit wenn ich mich nicht irre) Chronometer, Chronograph, Sekunde, Minute, Hora

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MCraft
13.01.2016, 19:40

Erst mal: Danke ^^

 

BTW: Meine Fantasiewelt spielt in der Moderne... also heute sozusagen. Eigentlich sind alle dieser Kräfte doch ziemlich selten. Die Kraft die ich Tempora genannt habe ist übrigens eine Erweiterung von Speedster. Ich denke, "Speedster" erklärt sich selbst. Von daher ist es sozusagen Zeit durch Geschwindigkeit verändern. Chemie & Biologie ist mit Flora und Fauna aber dann doch (ohne dass die Menschheit es wusste) unter den Menschen recht verbreitet aber meistens nur schwach ausgeprägt. Phys und Tempora sind aber ziemlich selten. Ich hoffe du kannst mir jetzt ein bisschen weiter helfen ^^

0

Ich hab keine Namen dafür, weil die Ideen grauenhaft sind. Aber bitte nicht gleich aufgeben!

Deine Fähigkeiten klingen nur sehr spontan ausgedacht. Du brauchst etwas bestimmtes. Was cooles! Du kannst zum Beispiel Kräfte einbauen, mit denen man jemand anderem Schmerzen zubereiten kann, ohne ihn zu verletzen oder die Gravitation auf etwas anderes übertragen oder vermindern kann.

Als Namen kannst du etwas lateinisches nehmen. Du kannst zum Beispiel eine Fähigkeit, Portale zu erschaffen "Venita Porta" nennen. Das heißt "kommendes Tor". Denk dir einfach irgendwas aus.

Falls du Attribute suchst, dann sind dies keine Attribute. Denk einfach darüber nach, was einen guten Menschen ausmacht. Er muss zum Beispiel schlau sein und sich schnell bewegen können oder viel Glück haben oder so.

Ansonsten: Viel Spaß und viel Erfolg und so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MCraft
13.01.2016, 19:34

Grauenhafte Ideen? Alles andere als das.

 

Insgesamt gibt es wenn ich mich recht erinnere 27 unterschiedliche Kräfte, wovon 2 eigentlich eher Unterkategorien bzw Erweiterungen sind (Phönix und Drache, Erweiterungen für Feuer) und diese Kräfte hier habe ich einfach nur recht stark vereinfacht erklärt. Spontan sind die Kräfte auch nicht, sie sind durchaus durchdacht und jede Kraft die es in meiner Fantasiewelt gibt ist durchaus Detailreich. Und was eigentlich weniger eine Kraft ist sondern eher eine Fähigkeit die man einfach so kann, falls man dem Ziel von der Stärke her weit überlegen ist: Das Herz einfach anhalten. Aber Na ja.

 

Ansonsten kann ich dir die Kräfte hier genauer beschreiben (und deren Hintergründe)

 

Zu Geräuschorchester: Es ist eigentlich wie bereits gesagt primär einfach nur zum Musik hören, da mir Musik sehr wichtig ist. Keine Minute des Tages halte ich ohne Musik aus, von daher ist es eher aus persönlichen Gründen vorhanden. Jedoch dachte ich mir irgendwann, daraus könnte man noch ein wenig mehr machen, wie zum Beispiel bei Basslastigen Liedern den Beat nutzen um eine Schallwelle zu erzeugen die eine gesamte Hauswand... sagen wir mal, in einen stark reparaturbedürftigen Zustand versetzen kann.

 

Zu Chemie und Biologie: Na ja, einfach Gase frei lassen die den Gegner vernichten? Warum nicht? :D OK, das benutze ich generell eher selten in meiner Fantasiewelt. Aber dennoch: Hat man diese Kraft beispielsweise auf höchstem Niveau ist es einem möglich jeden Arzt der Welt zu ersetzen weil man sich mit der Biologie einfach besser auskennt. Man kann gegen alles etwas Biologisches oder chemisches erschaffen, hat es einen heilenden oder vernichtenden Zweck. Man weiß auch was welche Chemikalie bzw welcher Stoff in welcher Verbindung was auslöst. Ebenso ist dann die Kraft auch wie gesagt auf nuklear und atomar erweitert, was es einen beispielsweise mit der Military Kraft ermöglicht höchstgefährliche radioaktive Geschosse aus einem normalen Gewehr abzufeuern. Andererseits könnte man mit so einer Fähigkeit beispielsweise das Problem mit Tschernobyl lösen :P

 

Zu Phys: Diese Kraft beinhaltet auch beispielsweise das was du meinst mit der Gravitation. Man kann auf höchstem Level der Kraft für einen gewissen, aber recht kurzen Zeitraum sogar sämtliche Gesetze der Physik wie es einem beliebt verändern. Somit kann man auch nicht nur Anomalien sondern auch Paradox...en (?) verursachen, oder sonstiges. Man kann mit der Physik wirklich ALLES machen.

 

Flora und Fauna hat auch einen eher privaten Hintergrund, kann aber auch objektiv positiv eingesetzt werden. Beispielsweise kann man sich so unbeschadet mit Höchstgeschwindigkeit in einem Regenwaldfortbewegen und während andere durch die vielen Bäume stark eingeschränkt sind, ist man selbst es nicht, im Gegenteil: Die Pflanzen helfen einem sogar. Und wer darauf bedacht ist, der Menschheit zu helfen, man kann damit auch die Welt auf indirekte art und weise vor allem retten... aber du bist scheinbar nicht so eine Person :D Aber mal im ernst, wenn du taktisch kämpfen wollen würdest, wären die Pflanzen in so einem Fall auch lieber als beispielsweise... ähh... egal :D Sie wären dir jedenfalls ziemlich behilflich, vor allem bei der Defensive.

 

Und zu guter letzt: Tempora. Diese Kraft lässt einen die komplette Zeit kontrollieren. Ist es das Universum? Das iost doch recht schwierig. Ist es ein einzelner Gegenstand oder eine Person? Das funzt schon eher. Du kannst die Zeit bis auf das kleinste Detail kontrollieren und machen was du willst. Du kannt auch beispielsweise einen Feind rapide altern lassen und es so gar nicht erst zum gefecht kommen lassen, da er schon zuvor an altersschwäche stirbt. Oder auch einzelne Körperteile unterschiedlich altern lassen, die einen Körperteile zurückbilden und die anderen altern lassen. Das beispielsweise wäre auch Schmerz ohne Verletzungen bzw nur mit indirekten Verletzungen :P

0

Was möchtest Du wissen?