Suche nach Textformulierung für Hundekaufvertrag

4 Antworten

Das kannst Du gerne so reinschreiben - aber das wird nichts nützen und auch niemanden interessieren. Von daher ist es eigentlich vollkommen egal, wie Du es formulierst.

Stimmt so nicht, wenn der Hund nachweislich eine Erkrankung hat, die bei Kauf schon bestand, muß der Verkäufer für die Tierarztkosten aufkommen.Oder er zahlt den Kaufpreis ganz oder teilweise zurück.Je nach Vereinbarung.

0
@BillyBoo

Es geht ja aber nicht darum, daß ein nachweislich gesunder Hund verkauft werden soll, sondern darum, daß der neue Besitzer den Hund nicht vernachlässigt und seine Gesundheit gefährdet.

0

Hallo , du willst einen Hund verkaufen mit Kaufvertrag finde ich ertmal richtig, du weist auch das die Hunde seit einigen Jahre als Handelware gelten und Du auch eine gewisse Garantieleistung gewähren musst. Deshalb lass den vertrag von eienem Rechtsanwalt lesen oder schau mal im Internet nach bei den Hundevereinen , die bieten Vordrucke an., denn es kann auch ganz schnell nach hinten los gehen, wenn du was falsche reinschreiben tust.

Der Hund....ist tierärztlich untersucht und es bestehen keine Krankheiten.Impfung sind durchgeführt nächste Impfung am....Der Hund wurde am ....gekauft und geht gesund in, Dein Name, Eigentum über.

Auto privat verkauft, Käufer will es zurück geben?

Hey ihr lieben und zwar ist mein proben so : ich habe gestern mein Auto verkauft, ich denke das waren Händler. Auf jeden Fall, waren 2 Männer da und beide sind damit Probe gefahren, haben das Auto angeschaut und ich habe erklärt was die Mängel sind. ( Problem war, beide konnten nicht mal deutsch )

hatten uns auf ein Preis geeinigt und ein Vertrag gemacht. Jetzt werde ich angerufen und es wird behauptet das, dass Auto plötzlich beim fahren gequalmt hat und sie es in die Werkstatt gebracht haben und sie bis Montag warten müssen und sollte sich herausstellen das was kaput ist, wollen sie mir das Auto zurück geben.

Jetzt meine Frage, in dem Vertrag steht :

Das Fahrzeug wird unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel verkauft. Der Haftungsausschluss für Sachmängel gilt nicht für Schadensersatzansprüche, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung von Pflichten des Verkäufers oder dessen Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Ansprüche aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

Der Mann hat es unterschrieben und es stehen die Mängel auf dem Kaufvertrag.

Und er sagt, er hat sein Rechtsanwalt gefragt und es ist so das es 15 Tage Rückgaberecht gesetzlich vorgeschrieben ist obwohl es ja privat zu privat verkauft wurde.

Kann er das Auto trotzdem zurück geben ? Weil ich hatte kein Problem mit dem Auto beim fahren und plötzlich soll es Probleme machen ? Dann hätten die das ja schon gestern nachdem sie zurück gefahren sind gemerkt haben müssen.

Was sagt ihr dazu ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?