Suche nach Tai Chi Übungen für zu Hause, Video oder Fotos davon wären schön?

3 Antworten

Tai Chi (Taiji) sollte nicht ohne einen qualifizierten Lehrer gelernt werden. Videos und Bücher können nur als Ergänzung gesehen werden. Die Gefahr schädlicher Haltungen ist viel zu groß! Ich möchte unser Portal www.taiji-europa empfehlen. Hier finden Sie viele nützliche Tipps zum Thema Tai Chi Chuan. Das Netzwerk für Taijiquan und Qigong e. V. ist auch ein guter Ansprechpartner. Ich hoffe das hilft!?

Grundsätzlich ist zu sagen, das man zwar Tai Chi aus Büchern oder von Videos lernen kann, einen guten Tai Chi Lehrer/ Lehrerin ersetzt das aber nicht. Längerfristig braucht man Korrektur und Anleitung a) um sich nicht durch fehlerhafte Bewegungsabläufe zu schaden und b) um Grundlagen vermittelt zu bekommen, die nur schwer über Bücher oder Video vermittelt werden können. Dadurch entsteht so etwas wie individuelles Lernen. Zum Schnuppern (Probelektionen) und auch für mehr Informationen findest du hier etwas: http://www.tai-chi-zentrum.de/e-learning.htm Das ist erst mal unverbindlich

Keine Tai Chi Übung ist einfach. Du kannst vielleicht die Bewegungen aus einem Video imitieren, aber die eigentlichen Prinzipien werden Dir verschlossen bleiben.

Alle Tai Chi Übungen sind einfach. Es sind nur wenige Prinzipien zu beachten, die bei entsprechender Beherzigung Dein Leben verändern können.

Sei ernsthaft und nimm Dir einen Lehrer. Nimms leicht und gib ein bißchen Geld für Dich aus.

alle Tai Ji Übungen sind einfach ? das ich nicht lache :D

vielleicht hast du ja einen Fehler beim schreiben gemacht : Im ersten Satz schreibst du "Keine Tai Chi Übung ist einfach" im Zweiten Satz schreibst du "Alle Tai Chi Übungen sind einfach"

Also um das mal richtig hier zu stellen, so wie es wahr und korrekt ist:


Gerade Taiji Kungfu ist derartig Komplex und in der Ausübung kann man
haarfeine Fehler machen , die man selbst im stande nicht einmal
erkennen kann und nur das geübte Auge eines sehr guten Lehrers erkennt
und korrigieren kann.



Nehmen wir als Beispiel eine sehr einfach aussehende Übung : "die stehende Säule" oder vielleicht "die einfachste Übung" im Taji in der man sich nicht einmal Bewegt ...



Selbst wenn du ein Video dazu ansehen würdest und es dir auf dem
Video extrem einfach vorkommen würde, gibt es schon alleine bei dieser
einzelnen Übung des Taiji - in der man sich wohlgemerkt - nicht
einmal bewegt viele Fehler zu machen ; zum Beispiel muss die Wirbelsäule
sich in der richtigen geraden Haltung befinden, auch das Becken muss aktiv in eine position gebracht werden das einem Hohlkreuz entgegen gewirkt wird  und der untere Rücken eine gerade Linie macht. Und auch die
Atmung muss korrekt in den Unterbauch geatmet werden, die Brust muss
gesenkt sein, das Kinn leicht nach hinten gezogen , damit das Chi vom
Scheitel bis in das Dantien fliessen kann , dazu sollten auch noch die
Gedanken sich auf das Dantien fokussiert und und und und und ...



Du siehst also selbst eine Position im Taiji in der man sich überhaupt nicht bewegt ist schon derartig komplex, das es immer das geübte Auge eines erfahrenen Lehrers benötigt um dich darin richtig und vor allem sinnvoll zu unterrichten. Natürlich ist einfach immer relativ ... Aber pauschal ist Taji alles andere als "einfach" .. im Gegenteil.

Wenn es so einfach wäre würden chinesische Eltern ihre Kinder nicht bereits mit 6 Jahren in eine Kampfkunstschule schicken wo sie 8 Stunden an 6 Tagen die Woche trainieren ;`)






Grüsse.



0

Was möchtest Du wissen?