Suche nach neuen hobby?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

3 Ausdauersportarten als Tip:

  • Schwimmen: Anfänger oder Fortgeschrittener. Ist voll egal. Du bist nicht vereinsbezogen, wenn du erst mal testen willst. Du kannst dich voll auspowern, hast schnell einen Ausdauer-Erfolg. Egal welcher Schwimmstil von dir bevorzugt wird.
  • Mountain-Biken: Du bist an der frischen Luft. Klamotten gibts für jede Jahreszeit. Du solltest zumindest ein Hardtail-Fahrrad haben. Mountainbiken ist am Schönsten auf Feldwegen, Wäldern.. in der freien Natur ohne Radwege. Bergauf- bergab... das bringt Kondition.
  • Kampfsport Karate: Gemeinschaftssport. Spornt an, wenn man auch mal keine Lust hat. Und: du lernst die Selbstverteidigung. Das macht Spaß, bringt Selbstvertrauen und Kondition!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir empfehlen dich einfach mal umzusehen, was es in deiner Nähe (zB) für Kampfkunstschulen gibt. Es bringt ja nichts dir hier irgendwas zu empfehlen, und dann ist der nächste Trainingsstandort für dich einfach zu weit weg.... 

Es gibt ja oft auch Einsteigerkurse, oder man kann einfach einfach ein paar mal das Training ausprobieren und schauen ob man damit glücklich ist. Probieren geht über studieren! Wenn du dann merkst, dass du ein wichtiges Element dieser Kampfsportart nicht magst, kannst du ja dann zu einer wechseln, die dieses Element weniger beinhaltet. 

Wenn du nach etwas ungewöhnlicherem suchst, kannst du zb mal nach Historischem Fechten in deiner Nähe googlen, das sind (i.d.R.) Schwertkampfschulen [europäisch/mittelalterlich]. Eben solche sind jetzt aber auch nicht gerade sooo breit gestreut, da hat man am ehesten in größeren Städten Glück. 

Und wenn dir Ausdauer gefällt: vielleicht Parcour? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hältst Du von Kampfsport? Ausdauer ist da definitiv gefordert und schaden kann es in der heutigen Zeit auch nicht... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boy1010
13.10.2016, 20:01

Und was für Kampfsport?

0
Kommentar von boy1010
13.10.2016, 20:03

Okay danke dir ;)

1

Wenn du Ausdauersport magst, dann such dir doch in dem Bereich ein Hobby. Auch wenn du dich nicht auskennst, kannst du es ja lernen. Laufen/Joggen, Rennrad, Schwimmen... das ist ja alles Ausdauer. Vereine gibts da ja reichlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boy1010
13.10.2016, 20:02

Ich finde joggen und so zu allgemein

0

Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr :) Voll geiles hobby ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boy1010
13.10.2016, 20:28

Was macht es so geil ?

0
Kommentar von manderine1
13.10.2016, 20:41

Man hat wirklich das Gefühl ein Teil von etwas zu sein. Man lernt viel, vor allem wie man Leben rettet. Alter man kann so stolz auf sich sein wenn die Familie dankend zu einem läuft weil wir das Leben gerettet haben. Als Team. Die Action die man da erlebt kann dir sonst niemand geben. Und man hat sein Team auch in privaten Situationen und nicht nur bei Einsätzen und Übungen. Wenn man mit ein paar Leute hin geht die man kennt, kann man sich auch schneller eingewohnen und wohl fühlen. Man lernt auch viele neue Leute kennen. Ich habe dort auch meine große Liebe gefunden und wir sind mittlerweile ein halbes Jahr zusammen.♡

0

Tennis ist ein schöner Sport, aber was mich noch mehr Begeistert ist der Kraftsport (Bodybuilding) Aber über das Zweitere müsstest du dich ausreichend informieren, bevor du damit beginnst. Man kann nämlich so einiges falsch machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mountainbike fahren ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boy1010
13.10.2016, 20:29

Danke

0

Was möchtest Du wissen?