Suche nach gutem Maklerpool für Versicherungsmakler

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt unter anderem von Deinen Schwerpunkten ab. Einige gute Maklerpools sind stark auf Versicherungen orientiert und bieten wenig Unterstützung für Fonds bzw. Finanzierung. Hier wäre FinanzZirkel zu nennen. Sehr gute Konditionen vor allem wenn man dort exklusiv einreicht.

Mit den geringsten Kosten. Schwerpunkt auf Fondsgeschäft wäre es z.B. Fondsnet.. Die bieten auch Anbindung an fast alle Versicherer und eine Finanzierungsplatform.

Hier wird eine Studie angeboten http://www.dasinvestment.com/berater/news/datum/2011/06/07/studie-die-besten-maklerpools/

Meine Empfehlung: Gehe zu Fondsnet. Keine Einstiegskosten, keine monatlichen Gebühren, keine Exclusivität verlangt, faire Konditionen.

Auf keinen Fall Fondsfinanz in München. Man kommt bei Beschwerden ans Management überhaupt nicht ran, die reagiern auch gar nicht. Der Service wird immer schlechter und arroganter. Die verwenden mehr Zeit, ihre Makler zu erziehen als sie mit dem eigenen bescheidenen Aufwand zu unterstützen. Die möchten nicht mal selbst einen Emailverteiler für ihre Versicherungen in nur 30 Sek Aufwand anwenden. Das soll der Makler mit vielfachem Aufwand selbst erledigen. Mager und viel zu erfolgsverwöhnt!!!

1. an mehrere Maklerpools anbinden, um die verschiedenen Stärken der verschiedenen Pools optimal nutzen zu können.

2. Binden Sie sich bei den Maklerpools an, die aus Beratersicht gut abschneiden und viele positive Erfahrungsberichte vorweisen können: www.maklerpool-erfahrungen.de

3. Auf folgende Aspekte Wert legen:
Servicequalität, Courtagesätze, Technik, Zuverlässigkeit, vertragliche Absicherung, Stabilität. Siehe hierzu:
http://www.versicherungsmagazin.de/Aktuell/Nachrichten/195/17958/Weniger-Courtagekomma-wenn-der-Service-stimmt.html

Welche Vor- und Nachteile hat ein Versicherungsmakler für Kunden und Wettbewerb?

Habe schon gegoogelt doch im Internet leider nichts explizit dazu finden können. Würde mich freuen, wenn jemand behilflich sein könnte :).

...zur Frage

Was ist ein Allfinanz Marklerpool?

Hallo

Was genau ist ein Allfinanz Marklerpool wie die Fonds Finanz Marklerservice GmbH?

Was ist deren Hauptaufgabe?

Vielen Dank

...zur Frage

Unterschied zwischen Erziehungsstil und Erziehungskonzept

Ohm ich habe gerade ein kleines Problem, ich weiß nicht was genau der Unterschied zwischen einem Erziehungsstil und einem Erziehungskonzept ist.

Mein Pädagogikbuch meint zu der ganzen Sache (Thema Antiautoritäre Erziehung), " Antiautoritäre Erziehung wird häufig gleichgesetzt mit einem übertrieben Laissez-fairen-Erziehungsstil. Doch antiautoriäre Erziehung ist kein Erziehungsstill sondern ein Erziehungskonzept, welches eine eigene Vorstellung von Erziehung, ihren Zielen, Inhalten, und Vorgehensweisen beinhaltet."

Von Erziehungskonzept find ich aber nirgends eine genau Definition...

Jetzt dachte ich eigentlich das Erziehungsstile auch schon Ziele und bestimmte Vorgehensweisen beinhalten, ist dem nicht so? Und zu allem überfluss hat mich mein Buch jetzt noch mehr verwirrt, laissez-faire, und Antiautoriäre haben doch noch mehr Unterschiede als dass, das eine ein Stil und das andere ein Konzept ist, Oder?

Ich würde mich sehr über eine Definition von Erziehungsstil und Konzept freuen, und über eine Erklärung was genau der Unterschied ist. Danke im Vorraus Pusteblume.

...zur Frage

Steuerliche Probleme bei der Weitergabe von Vermittlungsprovisionen

Hallo,

vielleicht findet sich ja hier jemand der mir helfen kann.

Ich hatte vor einiger Zeit Probleme mit einer Lebensversicherung durch welche ich etwas Geld verlor. Mein Versicherungsmakler "löste" dieses Problem indem er eine neue, höhere Lebensversicherung abschloss und mir die verlorenen Monatsbeiträge aus der alten Versicherung über seine Provision auf mein Konto bezuschusste.

Sprich:

Verlorener Monatsbeitrag aus der alten Versicherung: 250€ / Monat

Neu abgeschlossener Vertrag: 400€/Monat

Eigenanteil von mir geleistet: 150€/Monat

Zuschuss durch Versicherungsmakler: 250€/ Monat

Dieses Spiel machten wir solange bis alle verlorenen Beiträge abgeleistet wurden. Danach wurde der Monatsbeitrag einfach auf 150€ herabgesetzt und alles war klar.

BIS VOR CA 3 Monaten. Ich bekam vom Finanzamt einen neuen Steuerbescheid für besagtes Jahr 2009 in welchem die Zuschüsse des Maklers aufgelistet waren und als: "Einkünfte aus selbständiger Arbeit" versteuert wurde. Aufgefallen war dies wohl nach einer Steuerprüfung beim Makler.

Meine Frage:

Ist dieses Rechtens, denn laut diversen Urteilen lese ich eigentlich gegenteiliges?

An wen soll ich mich wenden, weder Makler noch Finanzamt lassen mit sich reden und bestehen darauf dass ich dies zu zahlen hätte und der Fehler nicht bei Ihnen liege.

Der nächste Schritt den ich anstrebe ist mir einen Anwalt zu nehmen, allerdings weiß ich ja nicht mal ob der Fehler beim Finanzamt liegt oder bei meinem Versicherungsmakler!

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende! :-)

...zur Frage

Wege eines Versicherungsmaklers

Wer kann mir bei folgendem Problem helfen:

ich bin aktuell in der Ausschließlichkeit tätig, und möchte mittelfristig Makler werden.

ich bringe fachlich alles mit für diese Branche (Kaufmann, Fachwirt, Betriebswirt).

Nun zu meinem Problem:

Wo bekomme ich ausführliche Infos ohne das ich mich einem Maklerpool anschließe? Also z.B.

  • wo bekomme ich die Software (Vergleichssoftware, Kundenbestandssoftware,...) her?
  • wie komme ich an die Versicherer ran, mit denen ich Zusammen arbeiten möchte?
  • wie läuft es mit der Courtagevereinbarung ab?
  • Wie und wann bekomme ich Provisionen / Courtage?

Gibt es generell eine Schulung oder Fortbildung, wo all solche Fragen geklärt werden?

Bin für alle Anregungen dankbar.

LG Alex

...zur Frage

Aller erste wohnung?

Hallo leute, bin 20 jahre alt, habe einen festen arbeitsvertrag und verdiene gutes geld. Ich möchte jetzt auf eigenen beinen stehen und meine erste eigene wohnung beziehen. Kenne mich in dem gebiet, eigenständiges leben jetzt nicht so gut aus, da ich ja noch zu hause wohne. Wie funktioniert der ablauf von a-z, also auf was muss ich achten !? Von der wohnungssuche, bis besichtigung, mietvertrag, ummeldung, versicherungen, strom, gez, bishin zur übergabe von schlüssel und alle abläufe dannach ! Ich weiß nicht wo man in der richtigen reihe nach alles erledigt, damit es keine probleme gibt. Habe auch bisschen angst davor. Wie verhaltet man sich am besten vor dem makler und vermieter. Vielen dank für eure antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?