suche nach einem beruf übers träumen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt darauf an,was Du über das Träumen erfahren willst. Rein medizinisch bist Du in einem Schlaflabor bestens aufgehoben, obwohl da das Träumen eher eine Nebenrolle spielt, hauptsächlich beschäftigt man sich dort mit Schlafstörungen wie Schnarchen etc. Aber Du siehst dort, was das Träumen an sich für Auswirkungen auf das Hirn hat. Auch in der Neurologie (Nerven) kannst Du solche Ursachen entdecken. Möchtest Du Träume deuten, empfiehlt sich der Psychologische Therapeut oder Psychater. Dort kannst Du mit dem Patienten z.B. erforschen, warum er etwas immer wieder träumt. Aber sei nicht enttäuscht, wenn Du dann doch immer wieder im Leben fündig wirst :-)

Schlafforscher, wäre da wohl das richtige. Wobei ich denke dass es da nicht mehr viel zu erforschen gibt.

Was möchtest Du wissen?