Suche Mountainbike sollte nicht so teuer (unter 600€). Welche Marken empfehlt ihr mir?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

KTM Knoxville (2011)! Ein Nachteil ist das eine mechanische Bremse dran ist, wenn man sie aber richtig einstellt zieht die auch! Empfehlenswert ist eine hydraulische Bremse irgendwann nach zu kaufen, da bekommst du billige schon für 80 Euro, würde mir auch nur für vorne holen, da hinten die nicht so wichtig ist! Vorteil ist für den Preis kein hohes Gewicht , dennoch durch das hohe Gewicht ist das Bike sehr robust!

Geh in ein Fachgeschäft und lass dich beraten. Die empfohlenen Räder überprüfst du im internet, z.B. via http://www.bike-magazin.de.

Marken, die anständig sind, sind z.B. Focus oder Stevens. Allerdings baut auch mal Mercedes murks - und verlangt einen Markenaufschlag. Beim Rad kommt es am Ende allem auf die verbauten Komponenten an.

Für 600 € bekommst du KEIN Mountainbike, das du als solches nutzen kannst (Sportgerät).

Daher würde ich mehr Wert auf eine KOMPLETTE Shimano-Ausstattung machen.

Ansonsten gilt: Weniger ist mehr. Lieber eine Felgenbremse als eine MECHANISCHE Scheibenbremse. KEIN VOllgefedertes, KEINE SUNTOUR oder NO NAME Federgabel vorne.

Bist du dir unsicher, gibst du hier deine realen Möglichkeiten vom Händler ein (Genaue bezeichnung) und fragst nach.

Daher würde ich mehr Wert auf eine KOMPLETTE Shimano-Ausstattung machen

Dir ist bewusst, dass Shimano von erstklassig bis Schrott alles herstellt? Shimano ist ein Hersteller und kein Qualitätsmerkmal.

0
@user353737

Außerdem ist SRAM auch nicht zu verachten. Ich ziehe einen SRAM XO-Umwerfer jedem Shimano-XTR-Umwerfer vor. Er meint wahrscheinlich, dass ein komplettset (XT, LX, XTR) aufeinander abgestimmt ist, und das ist wirklich wichtig. Das bedeutet aber nicht, dass man umbedingt ein Komplettset braucht. Eine wilde Zusammensetzung ist oftmals besser, da sie auf den fahrer zugeschnitten ist. komplettsets sind überteuert und sind auf dem Durchschnitt angepasst.

0

Hallo , ich hab nur gute Erfahrungen mit dem TREK 3500 , mit dem ich jetzt schon seit 5Jahren unterwegs bin und das auch noch zu einem sehr gutem Preis nämlich 350 Euro .

Cube Aim Disc 29 - Modell 2013 - grau/neongrün (579,- Euro)

Ich schließe mich meinem Vorgänger an.

Weniger ist manchmal mehr. Eine Vollfederung wäre bei dem Preis miserabel und die Bremsung wahrscheinlich nach 2 Monaten hin. Ein ordentliches Hardtail Mountainbike findest du super in einem Radladen deiner Wahl! Beratung ist bei einem Fahrradkauf immer von Vorteil!

Was möchtest Du wissen?