Suche Möglichkeit um mehrere Klemmkabel zu einem Chinch zusammenzufassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Stecker, den Du meinst, heißt Cinch!

Was für Klemmkabel? Beschreib mal genauer, was Du machen willst?

Man kann Kabel crimpen, meinst Du sowas?

 

naja also ich habe 6 lautsprecher die alle Klemmkabel habe aber nur 1 cinch und einen aux eingang 

0
@drinkAriZona

Ja, aber du kannst nicht einfach mit 6 Lautsprechern an einen Anschluss gehen!

Was isses denn für ne Anlage? 

0
@Topotec

Mir war schon klar dass es gewisse Limits gibt. Naja ist ein ziemlich einfaches Ding. Eine größere Box die hauptsächlich Bass erzeugt und zwei kleine. Hat Einen Cinch, einen Aux und 2x 3.5mm Klinkenstecker. Ich gebe zu dass ich mich zwar in anderen technischen Gebieten auskenne, mich mit Audio und Lautsprechertechnik zum ersten Mal befasse. Ich bin an mehrere etwas ältere aber sehr hochwertige Sony Lautsprecher gekommen und möchte diese jetzt möglichs günstig integrieren und dabei möglichst alle Rescourcen die mir bereitstehen ausnutzen. MfG

0

Sowas nennt sich Y Kabel

Beide Hochtöner von meiner Mini-Hifi Anlage sind defekt..was soll ich tun?

Hallo, zunächst einmal, es handelt sich um eine Panasonic Mini-Hifi Anlage. Allerdings ist das nicht so wichtig. Hab anscheinend die Hochtöner etwas zu sehr beansprucht, auf alle Fälle funktionieren sie nicht mehr, (hab zu Hause alte Autoboxen mit Hochtöner gefunden, die anstelle der Hochtöner angeschlossen, und alles funktioniert einwandfrei), meine Frage deshalb, wo bekomme ich so einen Hochtöner (Samco? Hab noch nie davon gehört, auch Google brachte keine Ergebnisse), wie auf dem Foto...? oder ist es im meinen Fall sinnvoll, etwas leistungsstärkere zu Verbauen?

...zur Frage

Suche den Fachausdruck für ...

jemanden der Gewalt vermeidet (Nomen)

...zur Frage

Lautsprecher summen bei Berührung des AUX Kabels?

Hallo.
Wenn ich an den 3,5 mm Stecker meiner Lautsprecher fasse fangen sie an leicht zu rauschen. Wenn ich den Stecker nicht anfasse sind sie komplett ruhig. Liegt das daran, dass der Körper, über den Stecker ein schwaches Signal „sendet“?
Mit freundlichen Grüßen.

...zur Frage

Optical Audio Ausgang am Fernseher --> Lautsprecher?

Hey,

Mein Fernseher hat leider nur einen Optical Audio Ausgang! Ich möchte gerne Boxen anschließen. Gibt es billige boxen mit diesen Anschluss oder gibt es eine Möglichkeit mit einem Adapter normale Boxen mit Chinch Anschluss anzuschließen?

...zur Frage

Brummen seit neuen Kabeln?

Hallo,

habe seit heute mir 3x neue Chinch zu Klinke Kabel (Vergoldet) für meine 5.1 Anlage (Teufel Concept E Magnum PE) gekauft.

Habe diese dann angeschlossen und auf einmal haben alle Lautsprecher gebrummt.

Habe danach jedes einzelne Kabel alleine angeschlossen und alle kabel an meine Soundkarte angeschlossen und bei beiden Versuchen war das Brummen immernoch vorhanden.

Komischerweise war das Brummen vorher nicht bei meinen alten chinch zu klinke Kabel (nicht vergoldet und eigentlich billiger verarbeitet) nicht vorhanden.

Weiss wer woran das liegen könnte ?

Das sind die neuen Kabel: https://www.amazon.de/dp/B077N9SLL2/ref=cm_sw_r_cp_apa_zWkXBbHCQ2NHG

...zur Frage

Yamaha-Verstärker AX-530 schaltet bei Bass-lastigen Klängen aus (Canton CT80 Boxen)?

Moin in die Runde,

folgendes Problem: Mein Yamaha-Verstärker schaltet sich bei bass-lastigen Liedern ab, sobald ein bestimmter Lautstärkepegel (etwas über Zimmerlautstärke) überschritten wird. Kurz zuvor gibts dann noch paar hefige knack-/kratztöne aus den boxen - klingt also definitiv höchst ungesund... Zu den Specs: Boxen: Canton CT80 mit Nennbelastbarkeit 100 Watt / Musikbelastbarkeit 150 Watt jeweils @4 Ohm Verstärker: Yamaha Ax530 mit 2x110W nennleistung @ 4 ohm und 2x200 Watt Dynamikleistung jeweils @ 4 ohm Kabel: Kupfer, 4mm Durchmesser, 4-7 m Kabellänge zwischen Boxen und Verstärker

Meine Überlegungen gingen jetzt dahin, dass wohl ein Konflikt mit den unterschiedlichen Impedanzen vorliegt - kann aber ja eigentlich laut Spezifikationen nicht sein. Interessant ist auch, dass bei einer angeschlossenen Box der Schwellenwert zum Knacken und zum weiteren Abschalten deutlich höher liegt... Aber der Verstärker muss ja in diesem Fall auch gegen einen höheren Widerstand der Boxen arbeiten, womit wir wieder beim Impedanzproblem liegen... Ehrlich gesagt durchsteige ich dieses Peoblem noch nicht zu 100%

Bin daher über Ratschläge und Hinweise sehr dankbar! Danke!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?