Suche Mineralwasser mit hohem Calciumgehalt? > 500 mg/l

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naturparkquelle - das wirklich natürliche Calcium Depot, fast identisch wie Aqua Römer, also auch deutlich über 550 mg Calcium, meines Wissens nach sogar weniger Natriun, kostet dafür zudem nur die Hälfte, hat mit einem Schmetterling aber ein schöneres Etikett und wird im gleichen Betrieb von GF Dr. Bernd Raebel abgefüllt. Ebenfalls viel Calium und billig und im gleichen Betrieb abgefüllt: Polarquelle!

ich trinke schon seit Jahren Steinsieker mit 600 mg Calcium pro liter und natriumarm.

habe ich mal vor Jahren im Krankenhaus getrunken und seitdem kaufe ich es.

Saskia Mineralwasser - Sehr hohe Hydrogencarboniatwerte ?

Bei der 0,5 Liter Flasche, egal ob Classic oder Medium belaufen sich auf 205 mg. Andere Mineralwasser, z.B. Romberg Medium Quelle 0,75 l Glasflasche hat einen ausgewiesenen Wert von 0,526 g/L. Wenn ich den Begriff von Hydrogenarboniat im Netz richtig gelesen und verstanden habe, scheint die Konsestenz der Kohlensäure mit hohem Salzgehalt dafür stehen. Viel Salz, egal ob im Wasser, Nahrung, trägt entscheidend dazu bei, das eine Gewichtsreduzierung des Körpers schwieriger, evtl. sogar unmöglich wird. Was meint Ihr ?

...zur Frage

noch eine Frage zur Pille .... Hoffe jemand kann helfen.

Hallo, ich hab mal wieder ein paar Fragen zur Pille.. Davon fallen mir in letzter Zeit erstaunlich viele ein Ö__Ö

so,

  1. kann die Pille im Hals stecken bleiben??? Ich nehme die Pille immer sehr sehr früh morgens. (ich kann sie nicht Abends nehmen, weil ich Schichten arbeite und ich sie wahrscheinlich vergessen würde) Nur morgens habe ich immer das Gefühl als hätte ich Schleim im Hals (klingt eklig, tut mir leid) und dann hab ich das Gefühl die Pille würde hängen bleiben.. Manchmal trink ich ein, zwei Schlücke aber das Gefühl bleibt....

  2. Ich habe letztens in einer Apotheken Zeitschrift gelesen, jegliche Tabletten und Medis soll man nicht mit Mineralwasser einnehmen Das Kaltium würde die Aufnahme im Darm verhindern... die Pille entfaltet genau da meines Wissens nach die Wirkung?? Wie denkt ihr darüber????

Das verunsichert mich schon etwas... Hoffe jemand kann helfen..Danke :)

PS: Sorry dass ich euch mit meinen "Pillen-Fragen" nerve :)

...zur Frage

Erholt sich der Körper wenn man ihm die benötigten Mineralien zuführt auf dauer?

Ich hab seit zwei Tagen mein Mineralwasser gewechselt. Vorher fühlte ich mich immer benebelt und so als ob alles leicht verschwommen sei. Diverse Facharztbesuche konnten keine Diagnose stellen. Jetzt hab ich gestern und heute je drei Liter Gerolsteiner getrunken, zuvor hab ich Jahrelang immer nur so ein Billigwasser gekauft mit kaum Mineralien drin.

Und ja viele sagen das ist Marketing, aber ich spür eine deutliche Verbesserung der Symptome. Ich seh schärfer, weniger Verschwommen. Vom alten Wasser hatte ich auch oft 2-3 Liter am Tag getrunken aber da passierte das nie.

Das ist super. Jetzt meine Frage: Da der Körper ja keine Nährstoffe ansammeln kann, kann es trotzdem sein das sich die Symptome immer weiter verbessern wenn der Körper die passenden Mineralien bekommt? Irgendwas darin scheint ja die Symptome zu verbessern. Oder wird es so "leicht besser" bleiben wie es jetzt im Moment ist?

...zur Frage

Kalziumreiches Mineralwasser kochen - bleibt der Calciumgehalt bestehen?

Wenn ich calciumreiches Wasser aus der Flasche koche, bleibt dann der Calciumgehalt bestehen oder vermindert er sich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?