Suche Mikrofon für Let's Plays...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

http://www.amazon.de/Rode-NT-1A-Gro%C3%9Fmembran-Kondensatormikrofon-goldbedampfter-Nierenkapsel/dp/B0002PSCQM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1377970320&sr=8-1&keywords=rode+nt1+a

Der Klassiker würde ich mal behaupten. Ich verstehe nicht viel von Mikros, aber soweit ich weiß, wird es von den Besten verwendet. Unter anderen auch JuliensBlog, Elotrix, Gronkh, Sarazar und den Pietsmiet-Jungs. Der Nachteil macht sich beim Blick auf den Preis bemerkbar.

lucky090 31.08.2013, 22:00

Ein 2. Nachteil ist auch, das man hierfür ein Audiointerface benötigt, um das Mikrofon mit den PC zu verbinden. Das kostet auch wieder was und ist auch mit-entscheidend für die Qualität. Wenn es Mist ist, fängt das gute Mikro an zu rauschen. Deswegen muss man da auch schon etwas in die Tasche greifen.

0
chillout1 31.08.2013, 22:05
@lucky090

Ich hab' bei Gronkh grad nochmal nachgesehen und da gehört wirklich eniges dazu. Dafür ist das wahrscheinlich eine einmalige Investition. Viel besseres Equipment gibt es für Let's Player wahrscheinlich nicht und Rode verspricht 10 Jahre Garantie.

0
MichaelPeverel 01.09.2013, 12:26
@chillout1

Vielen Dank für deine Antwort und und auch die Kommentare... Wo ich gerade bei Den Kommentaren bin: Es kennt nicht zufällig jemand ein gutes Audio Interface, oder?

Ansonsten nochmal ein großes DANKE...

0

Das Non-Plus-Ultra was Preis/Leistung angeht: http://www.thomann.de/de/the_tbone_sc440_usb_podcast_bundle_02.htm

Wird immer wieder empfohlen, ist bei mir im Einsatz und auch bei vielen, vielen anderen auch. Auch größere YouTube haben sich für den Anfang das Teil geholt, z.B. Zomb3y oder H0llyLP^^ Dazu brauchst du aber auf jeden Fall noch gute Kopfhörer die schön abschirmen, also ohr-umschließend sind. Kriegst du auch bei Thomann für 30-40 Euro (Zum Beispiel die Superlux HD662B)

MichaelPeverel 01.09.2013, 12:28

Die Kopfhörer sind aber nicht zwingend notwendig, um das Mikro zu benutzen, oder?

(Man weiß ja nie, zum Beispiel bei vielen Apple Geräten braucht man ja um eines zu benutzen noch einen Separaten Adapter, der dann an einen extra Anschluss passen muss, damit man eine Stromzufuhr bekommt, um...)

0
lucky090 01.09.2013, 18:51
@MichaelPeverel

Der Kopfhörer ist dafür gedacht, das du den Spielesound nicht über die Lautsprecher wiedergibst, sondern über die Kopfhörer. Dieser wird dann selbstverständlich an den Rechner angeschlossen^^

So ein Mikrofon, auch Großmembranmikrofon genannt, ist sehr sensibel und nimmt alles auf, was sich vor ihm befindet. Da kannst du dich im Punkto Nierencharakteristik schlau machen.^^ Wenn man dann keine oder keine guten Kopfhörer hat, dann hat man in den Aufnahmen mit deiner Stimme auch ein komisches Echo des Ingamesounds. Also nicht sehr schön^^

0

Was möchtest Du wissen?