Suche Medikament fürs Immunsystem!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ja, die Apothekerin.

Arjab93 11.03.2012, 16:34

Leider nein. Das hab ich schon versucht!

0
Findelkind98 18.03.2012, 19:02
@Arjab93

auf Empfehlung einer Apothekerin hin!

Dann verstehe ich die Welt nicht mehr.

0

Ich musste auch dringend mein Immunsystem stärken. Habe mit tägliche Spaziergänge angefangen. Dann bin ich 2 mal die Woche in die Sauna maschiert regt die Durchblutung gut an. Dann nehme ich noch Moringa (Provita) zu mir. In Thailand bekommen das sogar schon kleine Kinder da stecken viele Vitamine und Aminosäuren drin. Würde ich jetzt meinen nicht geben die bekommen jeden Tag Obst und Gemüse. Und morgens bevor sie zur Schule gehen trinkt jeder ein Actimel.

kairap 08.11.2015, 12:06

Moringa hab ich schon was von gehört aber mich noch nicht damit beschäftigt. Hast meine Neugierde geweckt :-)

Actimel :-) da galube ich würde bei Obst und Gemüse bleiben. Lg

0

Ist ja alles schön und gut und auch bestimmt nicht böse gemeint, aber wieso wird auf meine Frage nicht entsprechend geantwortet.

Haltet ihr mich alle für nicht lebensfähig oder so? Mir ist natürlich bewusst, dass Rauchen und Trinken, Fett und Zucker nicht so gut sind und Sport und Vitamine helfen würden. Aber ich frage nunmal nach einem Medikament und nicht nach neunmal-klugen Lebensweisheiten.

Tut mir schrecklich leid, dass ich so grob werden muss, aber es nervt ungemein, dass auf beinahe jede meiner Fragen ein dahergelaufener Besserwisser antwortet, der glaubt er müsse mir die Welt erklären.

Antwortet konkret auf die Frage oder lasst es ganz bleiben. Basta!

Es gibt nicht für alles Tabletten. Und wenn - dann helfen Sie nur dem Herstellen und Apothekern denen sie viel Geld in die Kasse spülen.

Das Imunsystem kannst du nur duch deine Lebensweise unterstützen. Kein Rauch - wenig Alkohol - Sport bei Wind und Wetter - Sauna - wenig Zucker - wenig Fett - viel Obst ....

ist zwar unbequem ... ist aber das einzige was hilft!

Arjab93 11.03.2012, 17:54

Ich will aber diese Tabletten und keine Ernährungstipps.

0

War es vielleicht Baypamune, das ist zwar nur für die Tiermedizin zugelassen, aber die Tierärzte nehmen es auch selbst, weil es so gut wirkt.
Die Zulassung für die Humanmedizin wurde so viel ich weiß noch nicht beantragt, da die Fa. sich das Geschäft mit den Antibiotika nicht selbst verderben will.
Es gibt natürlich noch so manches Mittel in Tablettenform, so dass es schwer ist zu erraten, was Du damals bekommen hast. Im Übrigen kann aber bei Erkältungsinfekten jedes mal ein anderes Mittel optimal sein, das verlangt vom Arzt nicht nur Rutinetherapie, sondern dir Fähigkeit auf jeden Fall neu zu reagieren.

Arjab93 11.03.2012, 16:33

Ich denke nicht, dass ich in der Apotheke Tiermedikamente bekomme. Denn daher hatte ich die Tabletten schließlich!

0

Lass das Rauchen sein und geh nach draussen, das wirkt besser als ne Pille, an der der Apotheker massig verdient.

Arjab93 11.03.2012, 16:33

Denk erstmal darüber nach, wie hilfreich deine Antwort ist, bevor du deinen gedanklichen Müll hier ablädst. Und halt dich damit zurück über anderer Leute Leben zu urteilen.

0

vielleicht Orthomol Immun das gibt es auch als tabletten. hilft

Arjab93 12.03.2012, 14:56

Das kenn ich, mein ich aber nicht. Und außerdem ist das eher den Nahrungsergänzungsmitteln zuzuordnen ;)

(Mein Stiefvater ist Ernährungsberater)

0

Immer wieder erstaunlich, was für wenig hilfreiche Beiträge hier in den ersten Minuten gepostet werden!

Dann mußt Du nochmal in die Apotheke !

Arjab93 11.03.2012, 16:31

War ich, die haben leider auch vergessen, was es war!

0

Hast du schon gegoogelt,vielleicht kann dir das weiter helfen.L.G.

Arjab93 11.03.2012, 17:23

Was meinste soll ich da googlen? "Medikament Tabletten Immunsystem"? Da komme ich wahrscheinlich auf ebenso schwammige oder nicht-hilfreiche Antworten wie hier im Forum! ;)

0

Was möchtest Du wissen?