Suche Mathe lösung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einfach gleich 0 setzen und mit der Lösungsformel für quadratische Gleichungen ausrechnen → x=4,2 oder 15,8.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin mir nicht sicher aber schau mal selber ist schon was her bei mir :D 

300x²+6000x-20.000= 0 | : 300

x²+ 20 - 66,660 = 0 

10 ± √ 10² - 66,66 

x1 = 10 + 100 - 66.66 = 43,34

x2 = 10 - 100 - 66,66 = -156,66 

Aber wie gesagt nicht drauf verlassen, könnte auch ganz falsch sein :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zwieferl
02.03.2017, 11:59

Du hast das - vor 300 vergessen → dadurch ist deine Lösung falsch (der Weg ist richtig!).

0

y=-300x²+6000x-20

0 = -300x2 + 6000x - 20
umformen:
20= -300x2 + 6000x

x ausklammern
20 = x (-300x + 6000)

umformen:

20 / x = -300x + 6000

(20 / x) - 6000 = - 300x

(20/x) + 300x = 6000

20/x + 300x = 6000

x ausklammern
x (20/1 + 300) = 6000

umformen:
x = 6000 / (20/1+ 300)

x = 6000/320

kürzen, wenn du willst

x = 600/32 = 18.75

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zwieferl
02.03.2017, 11:53

Das ist definitiv FALSCH!

Du solltest mal nachlesen, wie man ausklammert.

0
Kommentar von Zamana
02.03.2017, 20:38

Da hast du total recht! ;-)

1

Was möchtest Du wissen?