Suche Mainboard mit OC Potenzial für Sockel 2011v3?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du die CPU übertakten willst geht das mit jedem Board der Preisklasse. Wenn du aber nicht die Fachkenntnisse hast die überhaupt ein passendes Mainboard raus zusuchen solltest du die Finger von allen anderen übertaktbaren Sachen auch lassen.
Wenn du dennoch eine Genau Empfehlung haben willst musst du mal alle Teile auflisten die in den PC sollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bronse
26.03.2016, 09:49

Erstmal danke für deine schnelle Antwort :),

Recht hast du, wenn man keine Ahnung davon hat sollte man es lassen. Der Plan ist es das System ein bis zwei Jahre ohne oc laufen zu lassen und dann gegebenenfalls mit dem oc zu beginnen. Genug Zeit um mich bis dahin zu belesen. 

Ich will halt jetzt eine gute Entscheidung treffen.

Zu den specs 

CPU : Intel core i7 5960x 

Mainboard  : nicht sicher 

Grafik : gtx 980 ti

RAM : g.skill ram mit 32 GB  Takt steht auch noch aus, je nachdem was für ein Board.

Danke 

0
Kommentar von janwelter
26.03.2016, 09:52

Wieder vorweg der Maximal Takt des RAMs ist CPU und nicht Mainboard abhängig. Du hast also keine besonderen Anforderung ? Dann kannst du jedes Board der Preisklasse benutzten

0
Kommentar von janwelter
26.03.2016, 10:41

Das mit OC Ost ziemlich Komplex und besonders wenn man dann Sachen wie PCIe übertakten will dann ist sehr schnell was kaputt. Ja du hast schon recht mit dem RAM aber Mainboards werden ja für die CPUs hergestellt, daher haben die Boards in der Regel keinen geringen durchsatz wie vom Prozessor möglich. Besonders nicht in der Preisklasse.

0
Kommentar von janwelter
26.03.2016, 10:58

Den Preisunterschied kann z.B. durch Unterschiedliche Leistungsfähigkeit der Chipsätze zustande kommen.

0

Was möchtest Du wissen?