Suche Legale Rund um die Uhr Betreuung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einer der ältesten 24 Stunden Pflegedienste ist der Pflegedienst HUMANIS. Dieser ist auch bei allen Pflegekassen zugelassen und zertifiziert. http://www.humanis-pflege.de Außerdem bietet dieser 24h Pflegedienst seine Leistungen in ganz Deutschland und mit hiesigen Kräften an.

Hallo marinadian, eine legale Pflege rund um die Uhr, bedarf sicher 3 Pflegekräfte (3 x 8 h), zudem muß man noch Urlaubs- und Krankheitszeiten abdecken, das kostet sicher so um die 5000 - 6000 Euro je nach Gehaltsstufe der Pfleger. Hier dürfte eine Pflegeheimunterbringung fast günstiger und auch von der erforderlichen Pflege wohl sinnvoller sein, denn im Heim ist man auch baulich auf Schwerstpflegepatienten eingereichtet. Mein Rat: stellt schnellstmöglich einen Antrag auf Pflegestufe bei der Pflegekasse, denn je höher die Pflegestufe, desto mehr Zuschuß gibts von der Pflegekasse (bis zu 1800 Euro im Monat), hierzu noch die Rente des Schwiegervaters, dann kann es - wenn er noch Vermögen hat - reichen, daß er die Pflegekosten selber hat. Wenn Ihr das Haus vor der Verwertung schützen wollt, dann müßtet Ihr zu den Pflegekosten beisteuern, denn wenn das Sozialamt (sprich der Steuerzahler) nicht mitzahlt, kann man natürlich sein Vermögen und Eigentum behalten.

Medicare kenne ich persönlich leider nicht. Kann aber Ideal Pflege empfehlen. Aus persönlicher Erfahrung weiß ich ja wie schwierig es ist die geeignete Agentur zu finden...

Was möchtest Du wissen?