Suche Laptop mit gutem Preis-Leistungsverhältnis?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein konkretes Gerät kann ich dir nicht nennen. Nur einen Tipp: Schau nach gebrauchten Leasing-Rückläufern. Die müssen, wenn sie von professionellen Händlern sind, ein Jahr Garantie haben, und du bekommst da einiges mehr für dein Geld. 

Ich musste mir diesen Sommer von einem Tag auf den anderen einen neuen Laptop kaufen, weil bei meinem alten das Mainboard defekt war. Letztendlich hatte ich drei Geräte zu Hause. 

Der eine war ein günstiger neuer Acer-Laptop von Media Markt, für EUR 399,-. Den habe ich wieder umgetauscht. Er war mir zu laut (hat bei jedem Zugriff auf die Festplatte gepfiffen) und auch zu langsam, denn er hatte einen Centrino-Prozessor. Du solltest also darauf achten, was da für ein Prozessor verbaut ist, denn es macht einen Unterschied. 

Dann habe ich mir einen Acer Aspire E14 auf eBay gekauft. Dieser war gebraucht von einer Privatperson, aber mit Restgarantie, und ist nun mein Reserve-Laptop. Es ist schon kein schlechtes Gerät. Schnell, klein, leicht, sehr lange Akkulaufzeit. Wichtig war mir, dass die Tastatur nicht vom Standardlayout abweicht. Bei den neuen Acer ist der Apostroph an der falschen Stelle. Damit kann ich nicht arbeiten. (Ich transkribiere Interviews und tippe auch sonst viel.) Beim E14 ist noch alles richtig.

Und ich habe mir auf eBay einen Leasingrückläufer von Terra Wortmann geholt. Du kannst ja mal schauen, was diese Geräte sonst so kosten - billig sind die nicht! Ich bin mit meinem Fang sehr zufrieden. Bezahlt habe ich EUR 240,-, der Laptop hat einen Core i3 Prozessor, läuft noch unter Windows 7. Die Tastatur ist sehr gut, und auch sonst macht der alles, was er soll. Einziges Manko: Die Festplatte ist winzig, so dass ich meine Daten jetzt grundsätzlich auf einer externen Festplatte habe. (So schlecht ist das aber vielleicht auch nicht. Ich habe ja jetzt zwei Laptops - damit ich nicht wieder ohne funktionsfähigen Computer da stehe! - und kann mit dieser Methode schnell von einem auf das andere Gerät wechseln und trotzdem meine Daten immer verfügbar haben.)

Also meinerseits jetzt keine konkrete Empfehlung, nur ein Tipp zur Vorgehensweise. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?