Suche lange Namen für...

6 Antworten

2050 ist keine Zukunft, es ist denkbare Gegenwart. In den nächsten 10 bis 20 Jahren werden die Menschen bitter erfahren, dass Vertrauen, Versprechen und Verantwortung nur in einem kleinen Kreis möglich sind, in diesem Kreis kann man persönlich wirken und selbst erfahren. Wie schon die Vorsilbe "Ver-" sagt, ist das "Ver"sagen dabei bereits beinhaltet. Daher würde ich, wenn du schon englische Namen willst, Confidence oder Trust für das Erste, Promise für das Zweite und Responsibility für das Dritte nehmen. Für Negativ-Antagonisten eignen sich entsprechend Refute, Denial oder Failure. Mit Blick auf die Zukunft könntest du möglicherweise Wörter aus Japanischer, Chinesischer, Spanischer oder Arabischer Sprache verwenden. Am besten geeignet sind wohlklingende Bildungen mit tönenden Vokalen.

Skylar Aubrianna Maitland Isadora Dawson

Skylar Victoria Anna-Maria Dawson Sage Ephraim Elaisar (Nachname)

Danke, hört sich schön an :) Besonders der Jungen Name :)

0

Was möchtest Du wissen?