Suche kostenloses Musikprogramm zum komponieren. Sounds von Keyboards, drums und Bass sollten vorhanden sein. Studioprogramme wie CUBASE sind mir zu komplizier?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt sogenannte Notensatzprogramme. Finale ist da das bekannteste, es gibt aber auch Freeware.

Ansonsten, wenn Du richtige Tracks machen willst, kommst Du um eine DAW (Digital Audio Workstation) nicht herum. Ich kann Dir eigentlich Cubase empfehlen. Nach etwas Einarbeitungszeit ist das garnicht so kompliziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

für den Einstieg kann ich dir "Logic Fun" empfehlen (kostenlos).

Besonderes Highlight bei diesem Programm ist seine intuitive Bedienung und Anwenderfreundlichkeit. Notenkopfe können z. B. einfach mit dem Mauszeiger angefasst und verschoben werden. Das Programm rechnet dann sofort die Taktaufstellung neu aus, sehr komfortabel!

Die Instrumente sind frei wählbar und der Sound kommt z. B. einfach von deiner PC-Soundkarte, wenn du willst. Du kannst aber auch die Tonerzeugung von einem angeschlossenen Keyboard nutzen.

Einfach mal ausprobieren.

Thomas Weber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche mal "Ludwig". Es gibt eine kostenlose Probeversion.

http://www.komponieren.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?