Suche Kosenamen für einen kleinen Jungen im Berliner Dialekt...

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Knirps, Rotznase oder mein Favorit: Piefke - uff Berlinisch ein alter Begriff für nen kleenen uffjeweckten Jungen. Keule oder Atze für den kleinen oder großen Bruder geht auch.

Danke fürs Sternchen.

Weil mir das gerade begegnet ist, wollte ich das noch ergänzen: Piepel ist auch so ein Wort für einen kleinen Jungen.

0

Bübchen

Wie heißt der Berliner dialekt?

Hallöchen, was für ein Diakelt sprechen die Berliner, so wie in GZSZ der Tuner. Die reden so mit DET, IG, WAT... Z.B. WAT WILLGST DU EIGENTLICH; IG WEIß ES nig...

...zur Frage

Berlinerisch angewöhnen?

Ich habe eine Frage zum berlinerischen Dialekt. Hauptsächlich richtet sich die Frage an die, die selbst Berliner sind. Man hört ja oft, dass es nur peinlich wird wenn ein Nicht-Berliner versucht zu reden wie ein Berliner und dass man das auch gar nicht erst versuchen sollte, wenn man mal in Berlin ist. Das verstehe ich auch wenn ich Urlaub mache in Berlin (würde auch jeden belächeln, der bei uns auf Urlaub ist und versucht, unseren Dialekt nachzumachen). Aber jetzt habe ich vor, demnächst selber mal nach Berlin zu ziehen. Gilt das dann immer noch, oder ist es schon sinnvoll, selbst anzufangen zu berlinern, wenn ich mein restliches Leben in Berlin verbringen will? Ich eigne mir den berlinerischen Dialekt zurzeit soweit an, dass ich berlinerisch zumindest verstehen kann. Aber wirkt es immer noch lächerlich, wenn ich selbst auch anfange zu berlinern, wenn ich selbst in Berlin wohne? Besonders, weil ich es ja eher unterdrücken müsste, nicht anzufangen berlinerisch zu reden, wenn ich nur noch unter Berlinern bin die so reden. Mit der Zeit würde es sicher von allein kommen, dass ich unbewusst anfange zu berlinern, da ich es von den Menschen in meiner Umgebung ja dann so gewohnt bin. Kommt das besonders für die gebürtigen Berliner auch noch lächerlich und sollte ich das lieber vermeiden, oder geht das in Ordnung wenn ich selber in Berlin wohne? Mich würde die Meinung eines echten Berliners zu berlinerisch-redenden Nicht-Berlinern wirklich einmal interessieren...

Schonmal im Vorraus danke für eure Antworten, Lg Mony321

P.S: Ich selbst komme aus Oberösterreich

...zur Frage

Wie sagt man ich liebe dich auf Berlinerisch?

...zur Frage

Bekannte Lieder in Form einer Geschichte gesucht!

Auf der letzten Hochzeit wurde ein lustiges Spiel vorgetragen, was mir nicht ganz unbekannt war. Ein Gast verlas eine kleine Geschichte und mittendrin wurden immer wieder, zum Text passend, bekannte Liedteile eingespielt bzw. solche Lieder, die man im Radio immer falsch versteht (z.B. anstatt "I've got the power" Agathe Bauer etc.). Nun such ich das wie irre im Netz für die nächste Hochzeit, aber werde nicht fündig...

Also Im Stil von " Es war ein mal ein kleines Mädchen namens... (und jetzt "I've got the power" eingespielt), das hatte großes ( und jetzt "Zombi" = Zahnweh eingespielt) etc.. Die Songverhörer finde ich ja noch, aber ich hätt auch unkomplizierterweise ganz gern eine schöne Geschichte dazu;O)

Hat jemand einen Link oder eine Idee? Viell. hat sogar ein netter User eine solche Geschichte und würde sie mir schicken??

...zur Frage

Berliner Akzent vs Ossi Akzent

Woran unterscheiden sich diese ? Ist dieser sogenannte Berliner Akzent ein Import aus der DDR ? Oder gibte s Unterschiede, die mir nicht einfallen ? Jedenfalls haben die Leute in meinem Umfeld immer hochdeutsch gesprochen (west-Berlin) auch vor dem Mauerfall !!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?