Suche KH-armes Abendessen ohne groß zu kochen.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie wäre es mit Rohkost und/oder Joghurt? Du kannst dir auch mit Joghurt oder Quark, Kräutern und Gewürzen einen leckeren Dip machen und dann z.B. Kohlrabi, Möhren, Gurken, Paprika, etc. in Stifte schneiden und dort eindippen! Das ist super lecker, hat wenig Kalorien und kaum Kohlenhydrate!

Hallo Jenny1090, Du solltest dies mal als Frühstück zu Dir nehmen, ist ja ganz gut sättigend bis zum Mittag ! Schau mal unter "Dr. Schnitzer Getreidemühle" zum Selbst mahlen - ist ganz toll und einfach und macht Spaß. Dazu Joghurt und einen Apfel reinschnippseln - sonst NIX ! Ist wegen Säure-Base-Gleichgewicht o.ä. Abends solltest Du - wenn Du mittag gut gegessen hast - keine KH mehr essen, sondern Obst, Gemüse, Salate, Mozarella mit Tomaten u.ä.

mein Favorit ist statt KH, Eiweiß. Macht satt und braucht die Muskulatur auch. Mein Lieblingsrezept: Rukolasalat + 1 B. fettarmen Hüttenkäse + Tomatenstückchen. Das mit Pfeffer + Salz würzen und dann Kürbiskernöl dazu. Lecker , gesund und macht satt. Durch den Hüttenkäse bleibst du länger satt, als nur mit Salat.

Pute und Reis richtige Ernährung?

Hey, ich hab gesehen dass viele Leute die Fitness machen, Pute mit Reis essen. Ich will jetzt auch anfangen und wollte mal fragen ob man dann wirklich die ganze Zeit Pute mit Reis essen sollte.

LG :)

...zur Frage

Ideen für kaltes Abendessen ohne Kohlenhydrahte?

Huhu :)

Habt Ihr vielleicht gute Ideen was man Abends kaltes essen kann ohne viele Kohlenhydrahte dabei zu sich zu nehmen ? Habe schon einiges ausprobiert und brauche ein paar neue Ideen , da ich nicht jeden Abend die gleichen Dinge essen möchte..

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Wie viele Kalorien verbrennt man, wenn man eine Nacht nicht schläft?

anstelle von schlaf gibt es kochen und bisschen sport und putzen und tanzen...wieviel verbrennt man vllt so?

...zur Frage

Vegan bei einer Gastfamilie?

Meine Klasse plant, Anfang April eine Klassenfahrt nach Cambridge, England zu unternehmen. Ich werde dort für 10 Tage bleiben und eigentlich freue ich mich schon sehr darauf nur macht mir eine Sache ziemlich viele Sorgen. Ich lebe seit knapp 4 Monaten vegan und für mich ist es unvorstellbar Produkte tierischer Herkunft zu essen. Während diesen 10 Tagen werden wir bei Gastfamilien untergebracht sein. Uns wird dort ein Frühstück und ein Abendessen zu Verfügung gestellt. Wir haben vor den Sommerferien Formulare ausgefüllt, wo wir über Allergien, usw. Bescheid geben sollten. Zu dieser Zeit war ich Vegetarierin und habe das auch dementsprechend auf das Formular geschrieben. Da ich meine Ernährung aber Ende September auf Vegan umgestellt habe, mache ich mir Gedanken, wie ich das meiner Gastfamilie sagen soll... Ich will auf gar keinen Fall unhöflich wirken, trotzdem ist es mir ziemlich wichtig keine Milchprodukte und anderes konsumieren zu müssen. Ich will der Gastfamilie möglichst wenige Umstände bereiten. Denkt ihr, ich könnte einfach für mich selber kochen, wenn ich meiner Gastfamilie davor höflich über meine Ernährung Bescheid gebe? Ich fange langsam an zu verzweifeln, und denke darüber nach gar nicht mitzufahren... Ich freue mich wirklich über jede Antwort. <3

...zur Frage

Was nach 8 Stunden Arbeit essen, keine Lust auch noch jetzt großartig zu kochen?

Hallo,

nach 8 Stunden Arbeit habe ich jetzt ordentlich Hunger. Ich möchte jetzt aber nicht auch noch großartig aufkochen müssen. Habt ihr n Tipp?

...zur Frage

Schlank im Schlaf-Abendessen Vorschläge...?

Ich habe mich dazu entschieden meine Ernährung nach dem Schlank im Schlafkonzept umzustellen (kurz zsm. gefasst : Morgens : Kohlenhydrate, 5 STunden später zum mittagessen nicht zu fettiges MIttagessen, 5 Stunden später Abendessen: Eiweiß)

Seit paar Tagen esse ich Abends einfach Quark weil ich Abends nicht wirklich hungrig bin und normalerweise eher dazu neige Obst oder Knabberkram zu essen.

Habt ihr irgendwelche Tipps was ich statt quark essen kann da ich langsam keine Lust mehr auf nur Quark habe? :D

Es sollte nichts groß viel zum kochen oder so sein weil ich eigentlich ungern stundenlang etwas vorbereite.

Ich hab schon etwas gegooglet und bin auf einen Salat mit diesen ZUtaten gestoßen:

1,5 EL Rotweinessig oder Balsamico 50 ml Gemüsebrühe 0,5 EL Kräuter-der-Provence 0,5 EL Olivenöl 1 Zehe Knoblauchzehe (durchgepresst) 150 gr Tofu natur(ich habe Schafskäse verwendet) 1 Schote gelber Paprika(150gr) 150 gr Tomaten 150 gr Zucchini Salz, Pfeffer

Nur habe ich das dies für das Abendessen mit max. 15 g kh zu viel kh hat? Irre ich mich?

Danke im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?