suche Kamera um Bilder mit verschwommenen Hintergrund zu schießen

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kurz: Je länger die Brennweite und je größer die Blendenöffnung, destor weniger Schärfentiefe.

Ausführlich: Mehr Distanz zum Motiv einnehmen und dann ranzoomen. Blende auf möglichst kleinen Wert (d.h. große Öffnung) einstellen. Ideal sind Werte <5. Dadurch verkleinert sich der Bereich vor und hinter dem Objekt, der noch scharf abgebildet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glitzerstyles
28.08.2012, 14:48

das probiere ich gleich mal aus und hoffe ;)

0

Wie schon erwaehnt sollten fuer solche Fotos der Sensor und die Blendenoeffnung moeglichst groß sein. Das koennte schon fuer gut 200 Euro losgehen mit einer gebrauchten Spiegelreflex und einem manuellen lichtstarken 50mm Objektiv. Die guenstigste neue Ausruestung waere die Canon 1100D mit EF 50mm/1,8 fuer ca 450 Euro. Wenn Geld ein kleine Rolle spielt: Canon 5D III mit EF 85mm/1,2 (ca 4000 Euro)
Es geht aber auch noch deutlich teurer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Perfekt bekommst du das nur mit einer Spiegelreflex hin. Die anderen Kameras haben einen zu geringen Blendenumfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nah ans Objekt (zoomen), weit geöffnete Blende (kleine Zahl) -> kurze Verschlusszeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, normalerweise brauchste dazu (Bokeh) nen großen Sensor (DSLR) und ein lichtstarkes Tele. Kannst aber ähnlichen Effekt auch mit kameraseitigem "Miniatureffekt" (Tilt-Shift) Programm oder per Bildbearbeitung am PC machen. Gruß Osmond http://www.digital-workshop.at/fake-tilt-shift-bilder/ Zitat: “Fake tilt shift” Bilder sind Fotos die so bearbeitet wurden als ob sie von einer Modelllandschaft aufgenommen worden sind.

Diesen Effekt kann man sehr schnell in Photoshop erzielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glitzerstyles
28.08.2012, 22:06

bearbeiten kann ich´s auch das es so aussieht.... aber das ist extrem Zeitaufwendig und deshalb ja meine Frage.

0

lytro - lichtfeldkamera ist extra für solche bilder entwickelt worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du vielleicht auch i POd oder i Pad oder i phone ??dann könntest du dir auch apps runterladen wo man des mit dem Hintergrund einstellen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glitzerstyles
28.08.2012, 14:50

nein habe ich leider nicht... aber danke für den Tipp

0

Du brauchst eine Kamera bei der man die Blende manuell verstellen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?