4 Antworten

Wenn du das jeden Tag machst, wird die Adrenalinausschüttung immer geringer und du gewöhnst dich daran. Du hast also nicht zwangsläufig jeden Tag den Nervenkitzel. Das ist es ja auch, was Extremsport eigentlich so gefährlich macht.

Ich kenne einen, der ist Tester für Gleitschirme. Nun ist Gleitschirmfliegen eigentlich mehr entspannend als aufregend, aber wenn du den Schirm nicht kennst, macht es das ganze schon irgendwie spektakulärer. Wenn dir das nicht reicht, kannst du ja auch Tester für Fallschirme oder Bungee Jumping-Ausrüstung machen.

Sehr gefährlich ist Formationsfliegen beim Kunstflug mit Flugzeugen oder gar Hubschraubern. Ich bin mir sicher, dass die Piloten dort auch relativ viel Adrenalin im Blut haben.

Das bringt mich zu Piloten bei der Bundeswehr oder anderen Jobs dort.

Oder eher was "normales" wie Feuerwehrmann oder Polizist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwindelfrei? Wenn nicht dann mach Gerüstbauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fallschirmspring-Mitspringer

Rassistische Walrösser im Getto-Anpöbler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pharma Laborant?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zippo1970
27.11.2015, 17:39

oder Chemiker.... ;-)

0

Was möchtest Du wissen?