Suche Hilfe bei Bewerbungsschreiben (ohne Abschluss)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was auch immer du vorhast, so rate ich dir dennoch wirklich, irgendwie einen Abschluß nachzumachen. Das könntest du in das Anschreiben dann eben auch irgendwie integrieren, also das du eben vorhast einen Abschluß nachzuholen. Das würde schon mal zeigen, das du dir bewusst darüber bist, wie wichtig Bildung ist. Arbeitgeber schauen immer darauf, ob jemand überhaupt fähig zur Bildung ist und viel wichtiger noch, ob jemand gewillt ist etwas zu lernen. Ohne Abschluß ist es leider nahezu unmöglich jemals einen halbwegs vernünftigen Job zu bekommen. Daher kuck, das du das irgendwie hinbekommst, den Hauptschulabschluß kann man echt locker schaffen, das ist echt Pille Palle...

Also mein Vorschlag wäre demnach :

1.) Bisher ist es mir bedauerlicherweise nicht gelungen, den Abschluß für die Hauptschule zu erlangen, da ich mir aber über die Wichtigkeit eines Abschlußes bewusst bin, fühle ich mich bereit, an der Schule "XY" ab "XY" ( Datum ) meinen Hauptschulabschluss Erfolgreich nachzuholen.

2) Gerne würde ich mich, für ein Praktikum bei ihnen zur Verfügung stellen, um ihnen meine Fähigkeiten sowie meine Leistungsbereitschaft zu zeigen. Es wäre mir eine große Freude, wenn ich durch die Absolvierung eines Praktikums, in ihrem Betrieb/ ihrer Firma, mehr über die Tätigkeiten als "XY" erfahren könnte.

Du solltest wirklich auf jeden Fall einen Abschluss machen. Sonst nutzen dir die besten Praktika u.ä. nichts - falls du solche überhaupt bekommst. Deshalb sollte deine oberste Priorität in jedem Fall ein Abschluss sein. Sonst wirst du noch sehr oft sehr viele Bewerbungen schreiben müssen. So läuft das nunmal heutzutage. Nimm dir das bitte zu Herzen. Ansonsten brauchst du eigentlich nur mal googlen, es finden sich unzählige Vorlagen und Muster. Einen nicht gemachten Schulabschluss kann man aber irgendwie nicht positiv verpacken. Das Hauptaugenmerk solltest du daher darauf legen, dass du die Bereitschaft und den Willen zeigst, jetzt endlich loszulegen und dein Leben in die Hand nehmen zu wollen. Ich weiß ja nicht wie es aufgrund deiner fehlenden Kenntnisse um ein Bewerbungsschreiben steht, aber wenn dir der Job wirklich wichtig ist, solltest du dir eine kompetente Hilfe suchen, da kann man dir so aus der Ferne nicht wirklich helfen. Sicher hast du einen Bekannten, der dir bei deiner Bewerbung helfen kann. Ansonsten such dir professionelle Hilfe im Internet. Es gibt Leute, die darauf spezialisiert sind, dich gut dastehen zu lassen. Du kannst z.B. mal hier schauen http://www.die-bewerbungsschreiber.de/bewerbungsservice, da gibt es auch schon für realtiv kleines Geld eine ordentliche Bewerbung. Trotzdem kann ich dir nur raten, statt nach einem Job zu suchen, erstmal deinen Schulabschluss nachzuholen. Daran führt eigentlich kein Weg vorbei.

Google- Bilder - Bewerbungen... da sind nur solche Anschreiben!

Was möchtest Du wissen?