Suche Haustier so billig wie nur geht also kostenlos und in der Nähe meiner stadt

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Suche Haustier so billig wie nur geht also kostenlos - am besten Meerschweinchen die zu verschenken sind.

Also kostenlos gibt es Warentauschtage, da bringen z.B. Kinder ihre ausgedienten Plüschtiere hin, da gehst du hin und suchst dir drei aus... . Die darfst du dann kostenlos mitnehmen und die kosten auch keinen Unterhalt... .

Merkst du was?

Wenn du nicht mal das Geld für die Anschaffung von drei Meerschweinchen hast, und das ist nun wirklich nicht viel, da reichen 30 € pro Tier, dann solltest du generell die Finger von der Tierhaltung lassen, bis du wieder Geld hast (oder selber welches verdienst, falls du noch Schüler bist).

Glaubst du, dass die Meerschweinchen, nachdem sie dir jemand geschenkt hat, kostenlos bleiben? Jedes Tier kostet Unterhalt, auch Meerschweinchen. Die Tiere brauchen Futter, Einstreu, ein Gehege muß angeschafft werden, und zwar ein großes, KEIN KÄFIG!!! Dann müssen Tiere zum Tierarzt, Impfungen, Kastration, etc. stehen an. Ist ein Tier krank wird es beim Tierarzt erstmal richtig teuer.

Sorry, aber wenn du nicht mal 100€ für die Anschaffung einer Meerschweinchengruppe hast, darfst du keine halten. Zumal du die Tiere dann sicher nicht artgerecht unterbringen kannst. Informiere dich bitte erstmal, was Meeries so alles brauchen, und dann überlege, in wieviel Jahren du dir welche anschaffen kannst. Auf jeden Fall nicht jetzt!

http://diebrain.de/I-index.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich ein Tier abzugeben hätte, würde ich es dir nun ehrlich gesagt nicht anvertrauen. Tierhaltung ist kein billiges Hobby. Auch nicht bei Nagern. Artgerechte Unterbringung und Nahrung kosten schonmal. Und oft wird vollkommen vergessen, wie teuer eine tierärztliche Versorgung sein kann. Viele Nagetiere entwickeln zum Beispiel Zahnprobleme, die regelmäßig behandelt werden müssen. Wenn du schon beim Tier selbst kein Geld ausgeben möchtest, sehe ich nicht, wie du es artgerecht halten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du dir ein Tier anschaffst, dann brauchst Du auch ein Zuhause dafür (Stall/Käfig) und die passende Einrichtung...ausserdem müssen die Tiere regelmäßig zum Tierarzt, das kostet auch Geld...Bitte überleg dir das nochmal, wenn Du zu sehr an deinem Geld hängst, bzw. nichts dafür ausgeben willst :-/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schutzgebühr für die Tiere selber stellen die geringsten Kosten dar.

Ein Gehege ab 1qm Grundfläche pro Tier(also 3qm, da du 3 Stück möchtest)+ Einrichtung + Monatliche Versorgung (ca.60€)+ Tierarztpolster wird richtig teuer. Besonders das Tierarztpolster ist wichtig. Ich hab letzten Monat 200€ für eine Op beim Tierarzt gelassen.

Besorge die lieber erst die ganzen Sachen und spare dann für die Tiere, falls du auch monatlich genuG Geld zur Versorgung zusammenbekommst. Für einen Kastraten zahlt man normalerweise 35€-40€, für ein Weibchen 20€-30€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Saturnknight 24.03.2013, 20:04

DH

Auch ich hatte in den letzten Monaten Tierarztkosten im 3stelligen Bereich, und das nur für ein einzelnes Meerschweinchen. Und kaum war das wieder gesund, hatte auf einmal ein anderes Tier aus dem Rudel Probleme bekommen ...

also die Anschaffung und das Gehege sind noch das kleinste, weil man so was meistens nur 1mal macht, aber Futter, Tierarzt und Einstreu, das kostet und zwar regelmäßig.

1

O Nein! Verschenke keine Tiere! Das geht mit Sicherheit schief. Die Besitzer müssen sich erst informieren, wo der Tierartzt ist, was die so fressen , wie die Gehalten werden und und und.... Die meisten armen Tiere die verschenkt werden landen am ende im Tierheim.... LG, ridefreak ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

futtertiere für grosse schlangen gibt es im zoohandel. du solltest nicht nach kostenlosen tieren fragen... grade wenn der kaufpreis eh minimal ist. stall, futter, spielzeug, näpfe etc... kosten weit aus mehr als die tiere. also bitte nicht nach um-sonst tieren fragen oder sag du hast grad kein geld und dein python braucht was zwischen die zähne. wirkt reichlich kurios deine anzeige hier. ich frage einfach mal so, was du it diesen tieren dann vor hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haustiere sind keine Gegenstände die man VERSCHENKT!! Geh in ein Tierheim und such dir dort eins!! Aber wenn du schon für die Anschaffung sparen willst wirst du für die Pflege des Tiers auch kein Geld haben also lass es besser!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon bei der Anschaffung sparen musst solltest du lieber garkein Tier halten!

Was willst du denn mal machen wenn es krank wird?

Wo soll dein Tier denn leben?

Wovon soll es sich ernähren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gibt's bei Steiff. Aber kostenlos sind die nicht, nur unschlagbar billig in der Haltung, und praktisch null pflegebedürftig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hieber 23.03.2013, 09:20

steiff ist teuer, empfehle tedi!

3

uche Haustier so billig wie nur geht

Tiere kosten Geld. Kein Geld kein Tier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?