Suche Gutes und günstiges Mauspad zum zocken?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Je größer das Mauspad, desto weniger rutscht es. Ich habe eines in 90 mal 30cm von Perixx wo auch meine Tastatur drauf steht, das funktioniert bestens. 19 mal 24cm würde ich dir nicht wirklich empfehlen, das ist einfach zu klein und wird immer rutschen.

Die einzig tauglichen Mauspads sind die weichen aus gummiartigem Kunststoffschaum mit Textildeckung, harte Mauspads kann man sich auch gleich sparen.
Schlecht sind die ganz billigen Mauspads aus Schaumstoff, die musst du am Tisch festkleben.
Je dicker das Mauspad, desto schwerer und steifer wird es auch.

Dieses (https://www.amazon.de/Perixx-DX-2000XXL-Gaming-Control-Mouse/dp/B00GB0IFXM/ref=sr\_1\_2?ie=UTF8&qid=1480441859&sr=8-2&keywords=perixx+mauspad) habe ich und bin damit sehr zufrieden, zumal es wirklich günstig ist.
Der umnähte Rand franst nicht aus, und die Dicke entspricht wirklich den Angaben - mein vorheriges Razer war deutlich dünner, zumal die Textiloberseite etwas kratzig war.

Das Roccat Taito ist auch ein sehr gutes Mauspad, allerdings löst sich da die Textildeckung nach einer Weile und es ist teurer.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von starscream2k1
29.11.2016, 19:06

Mein vorheriges Mauspad hatte auch 10x24 und das hat super funktioniert und ein viel größeres passt nicht an meinen Schreibtisch trotzdem danke und ich will ja das es rutscht es soll glatt sein

0

Was möchtest Du wissen?