Suche gutes Notebook Preis/Leistung?

3 Antworten

Moin SmallFaceDoge,

ein Gerät mit einem i5 brauchst Du für deine Anforderungen auf keinen Fall, aber für ein anständiges Office-Gerät würde ich persönlich schon auf einen Intel Core i3 setzen. Da würdest Du aber auch ans Limit deiner Preisklasse kommen. 4GB RAM sind für deine Anforderungen auch ausreichend. 

Wenn man von einer SSD absehen würde, dann gäbe es hier für 300 € dieses Gerät von HP: https://www.mindfactory.de/product_info.php/Notebook-15-6Zoll--39-62cm--HP-ProBook-250-G5-15-6Zoll-DOS_1139255.html

Verbaut ist hier ein Intel Core i3-5005U, 4GB RAM und eine 500GB HDD.

Alternativ würde ich mir für 260 € dieses Gerät von Lenovo kaufen: https://www.notebook.de/lenovo-v110-15iap-intel-pentium-n4200-110ghz-dos-p-119454

Verbaut ist hier ein Intel Pentium N4200, 4GB RAM und eine 128GB SSD.

Wenn sowohl ein i3 als auch eine SSD in der Preisklasse verbaut sein soll, dann müsstest Du sicher auf ein gebrauchtes Gerät zurückgreifen.

Gruß
Lukas

Ist der Laptop vom Preis/Leistungsverhältnis in Ordnung oder gibt es bessere in der Preisklasse?

https://m.notebooksbilliger.de/notebooks/msi+notebooks/gaming+serie/gaming+allrounder/msi+gl72m+2018+gaming+notebook+341904?version=2

...zur Frage

Welche Daten/Angaben sind für die Schnelligkeit eines Notebooks (Laptop) Windows 10 entscheidend?

Hallo, demnächst möchte ich mir einen Notebook Windows 10 kaufen. Die VerkäuferInnen bzw. BeraterInnen eines Elektrogeschäftes/-kaufhaus neigen eher dazu Werbung für einige Notebooks zu machen. Zwar erfahre ich sämtliche Daten, Bsp. AMD; Intel Pentium; Intel core i3 bis i7 und andere Daten. Doch beruht es meinerseits nur auf eine Vermutung. Welche Daten/Angaben sind für die Schnelligkeit eines Notebooks Windows 10 entscheidend?

...zur Frage

Gibt es ein besseres Notebook für den Preis?

Bei Asus habe ich schnell den Überblick verloren mit all den verschiedenen Produktbezeichnungen, bin dann aber auf dieses Notebook gestossen.. Gibt es für ca. 1200 Euro noch andere bessere Varianten?

Danke

https://computer.mediamarkt.ch/de/notebooks-ultrabooks/ultrabooks/15-ultrabook/asus-zenbook-ux530uq-fy019t-notebook-intel-core-i7-7500u-27-ghz-grau/idpr0l0otj6w

...zur Frage

Kann man bei den neueren Notebooks die CProzessoren austauschen

Bei den alten Notebooks ging das ja nicht, bzw war total schwer, da man löten, usw. musste.
Geht das mittlerweile bei den neueren Notebooks.
Ich meine, Notebooks gibt es mittlerweile ja mit dem gleichen Gehäuse, aber dem verschiedensten Innenleben, das wär doch für Herrsteller auch nur teuer, wenn die Einzelteile nicht gesteckt sind?

Ich stelle diese Frage, da ich mir ein Notebook mit 1 Jahr Garantie gekauft habe, es hat einen P6200 Prozessor von Intel.
Das gleiche Notebook gibt es auch mit einem i3 Prozessor von Intel, zu dem i3-Prozessor wird jedoch eine schlechtere Grafikkarte verbaut

.
Ich überlege nach einem Jahr einen i3-Prozessor zu kaufen und den Prozessor auszutauschen, wenn das möglich wäre.

LG

...zur Frage

Die besten Notebooks 2018?

Guten Morgen,

ich bin gerade auf der Suche nach einem guten Notebook bis 400-500€.

Zuvor hatte ich einen Macbook Pro 2012/13, da aber mein Bruder jetzt umziehen wird, wird er diesen mitnehmen.

Das Notebook werde ich hauptsächlich für Schulzwecke ( Kaufmännische Schule ) und für meinen kleinen Business nutzen.

Bei der Nutzung von PowerPoint, Excel, Word sollte es keine Probleme machen und es sollte mir beim erstellen von Designs ( Grafiken ) auch keine Probleme machen, da ich nebenbei noch Designs verkaufen werde.

Es sollte ein durchschnittlich großen Display haben, damit ich damit auch gut arbeiten kann.

Gibt es da etwas gutes? Werde es per mtl. Rate dann bezahlen.

Ich freue mich schon auf eure Antworten :)

...zur Frage

Reicht 4GB RAM und i3

Hallo. Ich wollte mir ein Notebook zulegen, nicht für Spiele oder Filme sondern nur für Texte, PowerPoint und Soundbearbeitung und zum kreieren von Soubdtracks, vielleicht auch das ein oder andere Spiel(chen)- aber nicht sehr aufwändige; dafür hab ich ne PS3/ bald PS4. Ich frag mich: Reicht 4 GB RAM und i3 Prozessor, oder ist das auf lange Zeit gesehen eher unsinnig? Das Notebook hätte dann ja auch das neue Windows 8, da es fast nichts anderes mehr zu kaufen gibt, fordet das viel vom Computer? Danke für die Hilfe. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?