Suche gutes Buch für Clickertraining mit dem Hund

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unsere Hundeschule hat uns das Buch "Clickertraining" von Birgit Laser empfohlen. Es ist im Cadmos-Verlag erschienen. Ein sehr gutes Buch für Einsteiger, das die Grundlagen des Konditionierens recht einfach erklärt. Auch zum Thema "Timing" sind einige gute Tipps enthalten.

Trotzdem bietet es sich an, einen Kurs in der HuSchu zu besuchen. Unsere bietet leider auch nur Theoriekurse an. Da kann ich mir auch das Buch kaufen und immer mal wieder reinschauen, wenn etwas unklar ist. Und Fragen dann der Hundetrainerin stellen, sofern das Buch sie nicht beantwortet. :-)

Ja, dieses Buch soll wirklich sehr gut sein.

Ich mache mit meinem Kater ebenfalls Clickertraining. Gerade in Bezug auf den Kommentar "Ich würde stattdessen an der Beziehung arbeiten" - gerade das tut man beim Training mit dem Clicker.

Die Beziehung zwischen Mensch und Tier wird intensiviert und das ist doch genau das, was man erreichen möchte. Ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht.

Nochmal zur Frage: Ich habe zu diesem Thema eine kleine Webseite erstellt. Auf www.clickertraining-online.de kannst Du Dir einen kleinen Überblick über erhältliche Bücher und DVDs verschaffen!

Viel Erfolg und vor allem viel Spaß!

0

Ich würde aufs Clikcern verzichten und stattdessen an der Beziehung arbeiten statt mit Bestechung durch Leckerchen.

Sorry, aber weißt du überhaupt, was "Clickern" ist? Es geht ja gerade darum, Hunde zu belohnen, OHNE ständig Leckerlies geben zu müssen. Das Clicken als Belohnung für den Hund.

0
@Moeriee

Selbstverständlich weiß ich, was Clickern ist. Trotzdem bleibe ich dabei: das häufige (okay, meinetwegen stopft man den Hund nicht permanent voll, dann eben häufig oder wenn er erwünschtes Verhalten zeigt) Leckerchen-geben aus der Hand zeigt dem Hund nur eines: daß man vor Menschen keinen Respekt haben muss, da sie wie ein Futterautomat funktionieren.

0

Ich habe ein Clicker-Buch von Katja Kraus. Sie war zeitweise beim Sender Tier TV als Hundetrainerin zu sehen. Das Buch finde ich sehr gut, weil alles einfach beschrieben ist.

Ein Super Buch ist "Jeder Hund ist anders" von Antje Hebel. Hier wird wirklich jeder Schritt und jede Möglichkeit erklärt. Vor allem gibt es hilfreiche Tipps und Anleitungen für den Fall, dass es nicht funktioniert, oder der Hund nicht mitmacht.

Frau Hebel erklärt wirklich das 'Wie geht das", und geht obendrein noch auf die verschiedenen Charakter-Temperamente ein, absolut hilfreich.

Bernd

Was möchtest Du wissen?