Suche guten Roller! Besser 50er oder 125er?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist eine gute Frage aber nicht klar genug formuliert. Ist Dein Arbeitsweg Innerorts oder ist die Strecke etwas länger (ok, es gibt auch lange Strecken Innerorts). Innerorts langt sicher ein 50er, ansonsten vielleicht mal mit nem 70er oder 80er anfangen, je nach Ritzel.

Hallo Hudiwu,

als erstes würde ich Deinen Führerschein überprüfen. Einen 50er darfst Du ganz normal mit dem Führerschein der Klasse B fahren (Auto).

Bei einem 125er bin ich mir nicht sicher. Ich habe meinen Führerschein der Klasse B vor 2 Jahren gemacht und bin nicht berechtigt 125er Roller o.Ä. zu fahren.

Ich würde sagen, es kommt drauf an wie weit Deine Arbeit entfernt ist. 10 Kilometer sind mit einem kleineren Roller kein Problem. Wenn es mehr wird, würde ich doch den 125er nehmen. Dieser ist zwar teurer, aber Du musst nicht so lange fahren ;-)

Viele Grüße Quietschie

hudiwu 14.03.2014, 13:33

Also da ich den Einser Führerschein habe, darf ich glaube alle Zweiräder fahren. Wie die heute heißen? Keine Ahnung! Strecke ist um die 10km. Mir geht es eher um die Haltbarkeit der Roller.

0

Ich würde, wenn du schon Klasse 1 hast (die jetzt übrigens A heißt), einen 125er kaufen. Da würde sich der 125er Peugeot Speedfight anbieten.

Was möchtest Du wissen?