Suche guten Nordsee PLatz für sie und mich

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich schlage dir Norddeich vor. Da kannst du tolle Auslfüge auf die Inseln unternehmen, Wattwandern, Ausflüge nach Norden, Emden, Greetsiel machen. Und eine Seehundstation gibt es auch.

Oder halt gleich eine Insel. Aber dann werden Auslfüge teuer weil man halt immer aufs Festland muss.

Als Insel ist Amrum toll. 2 Traumhafte ( einer FKK) es wird viel geboten vor allem eine tolle Wattwanderung nach Föhr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cindylisa
19.07.2013, 11:27

sag ich doch ..:)) !!!! Amrum kenn ich auch ... in NEBEL hab ich mal vor ca.8 jahren Urlaub gemacht . ist ja wirklich toll da , die Heidelandschaft und die tollen weißen Strände sind unvergleichbar ... aber FÖHR ist meine Lieblingsinsel ..die ist noch vielseitiger ..aber ist auch alles Geschmacksache ...

du hast recht ( wie ich auch schon sagte ) ... die Inseln sind erstmal sehr teuer im Gegensatz zur Küste und man ist ziemlich gebunden ... man kann nicht mal eben kurz von A nach B juckeln , wie auf dem Festland .

oh mann .. jetzt krieg ich Lust auf MEER !!!!!!!!!! --

1

Norddeich hat die berühmte Seehundstation . da könnt ihr ohne Ende Wattwandern . Tagesausflüge in allen Himmelsrichtungen unternehmen .. zum Beispiel : Greetsiel ca.15km entfernt... das "ewige Meer" ca.10km entfernt... Schloß Lütjenburg ca.8km entfernt...- dann mit dem Schiff nach Insel Juist - und Norderney ! Inseln sind schön und gut .. aber man ist etwas eingeschränkt ... und sie sind erheblich teurer , als die Küste . ich kenne fast alle Inseln in Ost- und Nordfriesland .. alles wunderschön .. aber ich komme immer wieder nach Norddeich zurück , schnell hingefahren ..keine langen Überfahrten mit der Fähre .. und dann ist es sehr preiswert dort .!!! ps . einen guten Campingplatz haben die auch... direkt am Deich .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst einmal finde ich für Besucher die Seehundstation in Friedrichskoog besser als die in Norddeich. Denn in Friedrichskoog bekommst Du mehr Tiere live zu sehen (als Besucher).

Hier bietet sich als Urlaubsort Büsum an. Von dort aus kannst Du sehr viele Unternehmungen machen. Tagesausflüge nach Husum, Eidersperrwerk, Friedrichstadt und eine Schiffstour nach Helgoland bieten sich an. Das Wasser ist auch nicht weit, und Einkaufsmöglichkeiten bietet Büsum genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cindylisa
19.07.2013, 11:31

Zunächst einmal finde ich für Besucher die Seehundstation in Friedrichskoog besser als die in Norddeich.

was meinst du mit besser ? .. das ist doch kein ZOO .. kommt immer drauf an , wieviel Heuler und Alttiere gerade in Obhut / Pflege sind . Mal sind es in Norddeich mehr und mal in Friedrichskoog . ..!

1

http://www.westerhever-nordsee.de/

Mit etwas Glück kann man mal nen Seehund auf dem Westerheversand sehen. Eine Seehundstadion ist in Friedrichskoog/Büsum, nicht so weit weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste wäre da Norderney, da hast Du viel Aktivitäten und im Watt kannst Du Seehunden beobachten. Ziemlich nahe oft. Aber jetzt bekommst Du da kaum noch ein Zimmer in Hauptsaison.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alienweed
16.07.2013, 10:26

Danke habe mir mal die sachen angeschaut, sieht wirklich traumhaft dort aus.

Wir würden da wahrscheinlich eh campen um die Natur zu genießen da wir beide in der Stadt wohnen ist das doch mal eine abwechslung.

0

Was möchtest Du wissen?