Suche (guten) Gaming-PC für "nur" 500-550€ - habt Ihr Tipps?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da müsstest du dir selber einen zusammenstellen.Wenn du einen kaufst Wärst du sicher Nicht mit der Leistung zufrieden.Denn einen Wirklich "guten" Gaming PC für 500€ ist nahezu unmöglich zu finden bzw. zu kaufen.Wie schon gesagt du kannst dir einen zusammenstellen aber hoffe nicht dass du dann alles auf den höchsten Grafikeinstellungen spielen kannst,es keine Laags gibt etc.Ich würde dir empfehlen bisschen zu sparen falls du die Möglichkeit dazu hast.Mit 700€ wäre schon was besseres drin.Z.b bessere Grafikkarte oder Mainboard oder eventuell könntest du dir einen Prozessor mit höherer Taktrate kaufen.Dann wäre vielleicht auch eine I7 drin.Aber pass auf Die Grafikkarte und der Prozessor und der RAM müssen immer gleich stark sein.Also hol dir nicht irgendwie 8ram und eine schlechte Grafikkarte.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackHawk2306
11.02.2016, 15:51

ein i3 ist nicht mal soo schlecht, limitiert aber in grafischen aufwendigen spielen z.T.(z.B. AC. Unity, AC Syndicate, GTA 5, Batman Arkham Knight...) teilweise

0
Kommentar von BlackHawk2306
11.02.2016, 15:55

ein i3 ist nicht mal soo schlecht, limitiert aber in grafischen aufwendigen spielen.(z.B. AC. Unity, AC Syndicate, GTA 5, Batman Arkham Knight...) teilweise. Das Netzteil bläst Außerdem 20% des Stroms an Hitzze und last wieder raus. Außerdem ist eine Grafikkarte von Amd bei einem i3 nur bedingt sinnvoll, da die Treiber bei AMD mehr CPU-Last / -overhead erzeugen und so die ohnehin etwas schwache CPU gerne noch schneller limitiert. Ich will nicht sagen das diese Kombi sehr schlecht wäre, jedoch ist sie nur sehr bedingt sinnvoll. 

0

Könnte dir auf Alternate eine Kombi zusammenstellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Orlandow
11.02.2016, 09:08

Wenn du davon ahnung hast warum nicht Danke :))

0

Was möchtest Du wissen?