Suche guten Enduro Mischreifen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann den Metzeler Tourance empfehlen (den alten, NICHT den Tourance EXP). Ich hatte den schon vor 6 Jahren auf meiner KLR 650 Tengai und nun seit 5 Jahren auf meine Transalp. Irrtümlicherweise hatte der händler für vorne das Nachfolgemodell Tourance EXP bekommen, aber das war ein himmelweiter Unterschied, das war nicht fahrbar, am nächsten Tag wurde gegen den Tourance front getauscht. HAbe damit jetzt 7tkm runter und der hat noch gut 50% Profil. Fährt sich auf trockener Straße super, erlaubt auch mal Schotterpiste und geht auch bei Regen gut. Bin nur einmal bei Raureif etwas gerutscht, aber das ist wohl bei jedem Reifen so.

Metzeler Tourance - (Motorrad, Empfehlung, Reifen)

Ich nutze seit Jahren den Pirelli Scorpion Trail, der Reifensatz hält bei meiner Else immer eine Saison, also ca. 10.000 km bei ca. 1500 km abseits des Asphaltes. Ist aber eher der "straßenorientierte" Reifen, d.h. für Schotterwege und den Feldrand bei Trockenheit reichts, aber ins schwerere Gelände und in den Schlamm würde ich mich nicht wagen...

Nachtrag : Der Scorpion Trail ist auf Asphalt nach meinem Empfinden bei Wärme und Trockenheit besser und zügiger zu fahren als der Tourance, den TransalpTom empfiehlt, allerdings ist er bei Regen etwas schlechter.

0

ist halt alles relativ. ich rechne mit 4500 km für einen normalen strassen-hinterreifen, der nur auf kurvenreichen strecken und ohne hinterradbremse gefahren wird.

welche motorleistung hat deine enduro?

annokrat

Was möchtest Du wissen?