Suche guten Appetitblocker

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Kaffee ist doch ganz gut sättigend, wär das was? Kannst du natürlich nicht unbedingt abends zu dir nehmen. Ansonsten hilft bei mir viel Wasser trinken, da bekomm ich auch weniger hunger. Und eine Fleischbrühe (so eine, die man aus Pulver macht), sättigt auch gut, wenn du den Hunger überbrücken willst.

ich wäre mit solchen sachen eher vorsichtig und würde mich eher mit einer kompletten KUR oder DIÄT beschäftigen, anstatt die kurzfristige variante zu nehmen.

vg, r

Morgens nen lauwarmes Wass mit nem Schuss Zitrone hilf den Appetit zu zügeln.

Aber Genau Obst und Gemüse geht immer und du musst nicht hungern :)

Koffein z.b oder Zigaretten. Ist aber beides nicht wirklich zu empfehlen. Versuch einfach deine Ernährung auf gesunde sachen umzustellen anstatt weniger zu essen. Bananen sättigen z.b sehr.

Hallo, also Appetitblocker, so finde ich, gibt es keine guten. Die Nebenwirkungen sind meist heftig und treten auch mit einer hohen Wahrscheinlichkeit auf. Aber es gibt beispielsweise von Kneipp Fasertabletten, die im Magen aufquellen. Sie schmecken nach Zitrone und füllen dann den Magen. Wichtig ist dabei nur, ausreichend zu trinken. Die Tabletten nehmen das Hungergefühl und helfen auch dabei, nicht mehr so viel zu essen. Liebe Grüße hatina

Kannst du mir vielleicht von diesen Tabletten einen Link schicken? Ich kann diese Tabletten leider nicht finden :-(

0

VIEL Wasser bei Hunger und evtl. Flohsamenschalen.

Versuche einfach, dich vorallem abends kohlenhydratfrei zu ernähren. Frühstücke gut (gerne auch Toast mit Nutella), aber beschränke dich abends auf etwas Gemüse (am besten frisches) oder ein kleines Stück Fleisch, Suppe. Lasse abends auf jeden Fall Sachen wie Pommes, Kartoffeln generell, Brot etc. weg. Süßigkeiten bitte nur bis mittags, und auch nicht zu viel. Aber ein kleiner Schokoriegel bringt keinen um, solange man sonst auf sich achtet. Und das Wichtigste: Mach regelmäßig Sport! Du musst nicht zum Profi-Leistungssportler werden. Es reicht auch, 1-2 mal die Woche ein bisschen joggen zu gehen. Schwimmen ist auch immer gesund und gut für die Figur.

ich empfehle bei rene gräber auf seinen seiten zu blättern und gesund ernährung zu lesen und wie man gesund abnimmt. der versteht was davon

Obst und Gemüse.

Ansonsten viel Wasser trinken oder Wasser mit geschmack ist auch gut.

appetitreduzierend: Laufen (ab 2 Stunden)

Alle anderen Ausdauersportarten regen eher den Appetit an, aber wenn man es nicht übertreibt, wirkt jeder Sport positiv auf das Hunger-/Appetitgefühl. Heißhungerattacken kommen übrigens nicht, wenn man regelmäßig ißt. Wenn sie einmal da sind, ist es verdammt schwer, daher am besten von vornherein vermeiden.

Ich hatte früher ständig Heißhunger, seitdem ich Sport mache und regelmäßig esse, kenne ich sowas nicht mehr. Das ist natürlich eine Umstellung, wenn man es jahrelang anders gewohnt ist, aber man kann es schaffen.

Edel Bitter Schokolade, ab 70% Kakaogehalt kann man sie als "wirklich" gesund bezeichnen, durch das längere lutschen der Schokolade tritt ein sehr gutes Sättigungsgefühl ein :)

Keine Appetitblocker. Alle sind schädlich.

Öfter einmal ein Glas Wasser trinken.

Achtung, Geheimtipp - Nahrung

Obst und Wasser.

Vielleicht auch Rohkost wie Gurken, Karrotten...

Halt keine Pommes rot-weiß oder die XXL-Tüte Nachos.

Herrgott! :-)

Appetitblocker gibt es nur auf Rezept beim Arzt. Nicht nur das sie Amphetamine enthalten, die zur Sucht führen, sie enthalten auch Schilddrüsenhormone die zu einer Überfunktion führen können. Also Hände weg vor Appetitzügler

Was möchtest Du wissen?