Suche gute In-Ear Kopfhörer ca. 60 Euro

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oh, ich lese eine gewisse Einsicht heraus ^^

Also, wie wäre es mit in-Ear´s, bei denen du die Bassmenge verändern kannst? Das wären die Meelec SP51.

Wenn du das nicht willst, gibt es noch die Brainwavz M5, die Fischer Audio Eterna v1 (viel Bass, aber eher ruhig abgestimmt) oder Consonance (der hat allerdings schon jede Menge Bass), und auch die VSONIC GR06 sollen nicht schlecht sein, aber die sind mir etwas suspekt...

Ich vermute mal, dass du keine dieser Marken kennst, aber es sind alles (scheinbar...VSONIC...) gute Hörer, ich würde an deiner Stelle die SP51 nehmen, da kannst du sie dem jeweiligen Stück anpassen.

Eventuell macht es Sinn, die Shure SE215 in Betracht zu ziehen, über die kannst du dich ja auch noch mal informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superlux2000
10.07.2013, 18:08

Ganz du mir noch mehr über die Fischer Audio Eterna v1 erzählen? Ich glaube nämlich dass ich mir die holen werde =)

Ich will sie auch zum Zocken nutzen, ein Zalman Zm-Mic1 hab ich schon, wäre das Kabel vom Fischer Audio v1 dick genug?

Hoffe du antwortest :) Lg ^^

0

Apple Earpods! Ich bin sehr zufrieden mit denen! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superlux2000
10.07.2013, 16:27

Ich "war" nicht mit Apple Earpods zufrieden, aber danke

0

Was möchtest Du wissen?