Suche günstiges Mikrofon für Videos & Voice Chats?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Studio-Mikrofone heißen Studio Mikrofone weil sie eine lautlose und bedämpfte Umgebung benötigen, Bei dir wahrscheinlich nicht vorhanden.

Lösung: Audio-Interface um gute soundqualität zu bekommen

In deiner geforderten Preislage das Behringer UMC22 für 39 E beim Musicstore

dynamisches Mikrofon:

in deiner geforderten Preislage empfehle ich das Samson Q7. Mit Stativ und kabel 39 € bei Thomann. Dazu ein Plosivlautkiller ca. 15 €. Nimm kein Tischstativ weil alle Taststur- und Mausgeräusche mechanisch auf dein Mikrofon übertragen werden. Soundbeispiel auf der Thomann Seite

39 € Bundle unten drunter

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Vielen Dank für deine Antwort. :)
Nun um genau zu sein hab ich natürlich eher nach was einfaches gesucht, also nur ein mikro mit halterung und etc. Wenn ich allerdings lese das ich mit nem Audio Interface eine gute Soundqualität erreichen kann und dann noch so günstig.. hmm.. wär ne überlegung wert.

Im übrigen auch danke für den Tipp mit dem Stativ, das hab ich gar nicht gewusst :|

0
@SyncMaster2253

Die im PC eingebauten Soundcips sind in 99 % der Fälle grottenschlecht. Bei meinem HP auch. Etwas besser sind sie in Apple-Rechnern. Faktisch jeder der einen rauscharmen sound benötigt arbeitet mit Audio-Interfacen. Wenn allerdings dein USB-Netzteil im rechner noch schlechter ist als der Cip rauscht es trotzdem. Da wäre dann das Steinberg Interface mit eigener Stromversorgung sicherer

0
@UnterhaltungNRW

hmm... ehrlich gesagt bin ich mir noch unsicher wegen dem Audio Interface. Ich weiß auch gar nicht was gut und schlecht ist.. ich meine ansich sieht z.B das von Steinberg schon vielversprechend aus, allerdings ist es ja auch teurer. Doch ich hab mittlerweile auch viele Rezensionen gelesen die von Problemen sprachen über den Steinberg Interface und dem Behringer. Ich bin mir halt unsicher, nicht das ich dann den großeinkauf wage und dann letztenendes genau das gleiche bekomme wie bei einem billig usb mikro. Weil dann würde ich eher zu dem Auna Micro tendieren.

0
@SyncMaster2253

Na dann viel Spaß damit. Dann bist du hier in GF der nächste der wieder einmal über die miserable qualität des auna meckert und wie man die verbessert. Leider gar nicht da USB nirgends angeschlossen werden kann. ich mach den Job als Entertainer seit 25 Jahren. Glaubst du ich würde mir ein teures Interface kaufen wenn es nicht nötig wäre ? habe ein behringer 1202 QX Mischpult mit USB. Das benutze ich für Live-auftritte.Das USB-Teil ist so schlecht wie in einem Auna Mikro.

Hol dir das behriger Interface. Das ist recht rauscharm. Wenn es nicht klappt schick es zurück und lass dir dein geld wiedergeben oder tausch gegen was besseres. Musicstore ist da sehr problemlos

https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Behringer-U-Phoria-UMC22/art-PCM0012133-000

0
@UnterhaltungNRW

Nun ich wollte dich damit ja nicht gleich persönlich angreifen. Ich bin bzw. war nur lediglich verunsichert... so is es nun mal wenn man "ein paar" schlechte Rezensionen liest. Zumal du selbst ja behauptest das du ehe einen anderen Interface benutzst als den Behringer (was ich evtl. falsch verstanden hatte), wenn du allerdings selbst damit gute Erfahrung gemacht hast, ist das natürlich was anderes. Und selbst wenn die Mikro Quali bei der Auna miserabel wär, würde ich mich nicht in GF beschweren, da ich letztenendes auch eigen verantwortung für meine selbst gekaufte Produkte übernehmen kann und zudem bin ich eher jemand der sich Tag ein und Tag aus damit beschäftigt, die SoundQuali so gut wie möglich zu verbessern. Wenn das nicht möglich ist, dann wäre Plan B dran, nämlich wie du schon sagtest, zurückschicken und gut ist. Meine "verunsicherung" kommt daher, weil ich nun mal weiß, das man nicht jedes Elektronisches Gerät vertrauen kann.

So viel dazu... Aber ich denke mal, solange du mir gutes über den Behringer aus eigener Erfahrung berichten kannst, kann ich es natürlich wie gesagt es in erwägung ziehen es mal zu versuchen. Ich meine, die Dinger sind ja ehe für einen guten Zweck da.

Aber mal eine andere Frage, bezüglich den Interfaces hab ich mir vorhin noch eins rausgesucht gehabt, mit der Bezeichnung "Behringer ZB791 UMC22". Das von dir rausgesuchte ist allerdings ein "U-Phoria". Scheinbar gibt es also verschiedene Modelle?! Gibt es da denn einen Unterschied?

0
@SyncMaster2253

ich selber habe ein Focusrite Scarlet 2i2 Kostet aber 150 e. Die wolltest du nicht ausgeben. Das behringer ist das billigste brauchbare. Besser ist das Focusrite Scarlet Solo. Kostet um 90 €. Wolltest du aber auch nicht ausgeben.

Das behringer ist rauscharm. Für den normalen anwender ausreichend. Das Focusrite faktisch rauschfrei. Also auch für verwöhnte und anspruchsvolle Ohren. Ich kenne nur das UMC22. hab es auch schon gehört. Wie gsagt, für Youtube usw völlig ausreichend. Geh mal auf den kanal vom "Tech Boss" der hat das auch getestet.

0
@UnterhaltungNRW

Was nicht ist, kann ja noch werden. Also für 90€ würde ich mir den Focusrite ja schon noch holen, nur halt nicht jetzt sofort. Fürs erste suche ich nur was einfaches. Im nachhinein kann ich es mir ja immer noch überlegen so eins zu holen. "Rauschfrei" und ein gutes Gerät selbst für "normalanwender", klingt für mich ja schon ausgezeichnet. Mir ist halt nur wichtig dass man meine Stimme gut versteht und dass dabei nicht zu viele störfaktoren entstehen, da ich im normalfall lediglich nur mit Teamspeak/Discord oder Youtube Videos bzw. Streaming zu tun hab. Und ab und zu auch mal ein paar Audacity aufnahmen mache. Es ist halt nur für ein Privatgebrauch und da brauche ich ja nicht so viel aber mir ist dennoch wichtig das man mich gut versteht und ich nicht ständig hin und her werkeln muss für ein paar Störungen die sich evtl. auch leicht vorbeugen lassen könnten z.B mit den richtigen Geräten. Ich kann mir zurzeit nur leider nicht viel leisten, sonst hätte ich mir wahrscheinlich sogar mehr als nur ein Studio Mikro geholt.
Ich bin deine Empfehlung mit "Tech Boss" auch mal durchgegangen und es scheint mich schon ziemlich zu überzeugen. Also ich denke das ich das doch mal durchsetzen werd und mir mal dein Empfohlenes mal holen werd.

Ich blicke nur leider noch nicht ganz in den verschiedenen Modellen durch, ich meine zuvor hatte ich eins gefunden mit der Bezeichnung "ZB791" , dein empfohlenes ist eine "U-Phoria" gewesen und von Tech Boss was er getestet hatte war eine "Xenyx 302", jedoch natürlich alle von Behringer. Laut Tech Boss sind die U-Phorias also das was du auch gepostet hast, die besseren... Nur inwiefern?!?

Wenn ich mir bei thomann das u-phoria bestellen müsste, muss ich aber angeblich bis zum 13.08 warten, bis es voraussichtlich im Lager ist.

0
@SyncMaster2253

Ok vergiss das mit dem ZB791... Ich weiß nicht warum oder wofür es genau steht aber scheinbar ist es dennoch ein U-Phoria Produkt gewesen, zumindest laut den Fotos. Ist bei Amazon zu finden. Ich werd aber schauen ob ich noch wo anders das gleiche Produkt was du gepostet hast finden kann, danach wird es denk ich direkt geholt. Falls nicht, bestelle ich es direkt bei Music Store. Wär halt nur doof wenn ich wirklich so lange wie oben genannt warten müsste.

0

Ok, ich hab mich nun doch noch für all das entschieden und habe bereits alles mögliche bestellt was es zu bestellen gab. Lediglich am Stativ und dem Popschutz (was an der Mikro Halterung inklusiv dabei war) hab ich noch versucht zu sparen, da hab ich mir doch noch ein kleines Tischstativ geholt, weil ich mir dann noch später wenn sich alles als gut ergibt einen besseren Stativ holen möchte und zwar wahrscheinlich dann eher eins von K&M. Das gleiche gilt natürlich auch fürs Popschutz, da werde ich mir noch eins für 15€ holen. Da aber bereits eins bei der Mikro Halterung vorhanden war (leider nur ein billig Popschutz), hab ich da ne Ausnahme gemacht und mir erstmal noch kein 15€ Popschutz bestellt, mache ich dann noch im nachhinein zusammen mit dem Stativ, sobald ich wieder mehr Knete hab. Ich freue mich aber bereits auf die Ware und hoffe das alles genauso klappt wie ich es mir vorstelle. Vielen Dank nochmal für den Kauftipp! Bin schon gespannt wie es wird.

0
@SyncMaster2253

bei einem Tischstativ wirst du jeden Tastaurklick und jeden Stoß an die Tischplatte hören. Stell es zumindest auf eine dicke Moosgummi-Matte. Bei dem Samson Q7 Bundle ist doch eine Mikrofonhalterung Stativ und ein kabel dabei ? Was willst du noch mehr für 39 -e ?. Billiger Popschutz kann durchaus ausreichend sein. Wünsche dir viel Erfolg und Spaß mit dem Equipment.

1
@UnterhaltungNRW

Ja mit solch kleinen Störfaktoren kann ich noch leben, da es sowieso nur eine vorübergehende Lösung ist und ich das Mikro für den Anfang eher für Voice Chats brauche, zudem hätte ich sowieso gerne (nur für den Fall) einen kleinen Tischstativ, dann spare ich halt und besorg mir später dann einen besseren Standstativ (also was man normal aufm boden stellt), da die anderen Stative wie das im Bundle erhaltene, scheinbar von der Produktion nicht ganz so überzeugend klang, genauso wenig wie die Millenium produkte. Da sah das von K&M besser aus, war nur leider teurer. Ich werde zwar auf keines der Live Veranstaltungen auftreten oder sowas, deswegen hätte theoretisch auch das im Bundle vorhandene Stativ gereicht, doch ich lege schon meistens viel wert auf Qualität und mir ist es wichtig das die Schrauben und alles auch komplett standhalten, sonst hätte ich mir sowieso irgendwann wieder ein neues Stativ kaufen müssen. Allerdings hab ich scheinbar das mit der "Mikroklemme" wohl überlesen.. hehe.. das war doof xD Naja macht aber nichts, ich hab mir eher eine "Spinne" geholt mit den passenden Durchmesser. Ich weiß leider nicht wie die Halterung des Mikros im Bundle aussieht, konnte ich glaub ich nirgendwo ersehen und deshalb hatte ich mir auch sicherheitshalber die Spinne geholt, weil ich großteils das Mikro auch mehr schräg halten möchte, weil ich großteils im sitzen aufnehmen werde. Den gleichen Kabel was im Bundle vorhanden war, hab ich mir aber ebenfalls extra gekauft. Aber im großen und ganzen bin ich schon zufrieden mit dem kauf, ich bleib nun nur noch gespannt auf das Endprodukt, mit der Hoffnung das alles gescheit klappt wie geplant xD
Ach ja und danke für den Tipp mit der Matte, das werd ich mir auch noch ansehen. Ich hab zwar zurzeit auf dem Tisch ein Tastatur-Pad, was auch auf der Unterseite gummiert ist und auf der oberseite Textil beschichtet ist, die Tastatur befindet sich jedoch unter dem Schreibtisch auf einer Tastatur-Schublade also nicht auf dem Pad, evtl. sorgt das auch etwas zur dämpfung?! Aber das mit der Matte werde ich mir aufjedenfall noch anschauen, vielen dank.

0

Ich kenne mich in dem Fachgebiet nicht sehr gut aus, aber ich habe dieses Auna Mic 900B

https://youtu.be/BxMeznSpmD8

Das ist ein Soundtest dabei

Das ist ein sehr gutes Preis-Leistung Mikrofon, das sehr viel leistet

1
@Luc00a

Vielen Herzlichen Dank für deine Antwort. :)
Ich hab mir das mal angeschaut und angehört und es hört sich wirklich verdammt gut an, das sieht wirklich überzeugend aus.

Genau nach so was hab ich gesucht! :D Und günstig scheint es ja auch zu sein. Und wenn sich das wirklich so gut anhört, meine güte... dann ist das mehr als nur ein gutes Preis-Leistungs verhältnis. Dieses Mikro merk ich mir mal, danke nochmal. :) !

0

Teamspeak 3 Server gegen Übernahme absichern?

Hi,

eine Freundin hat mich gerade um Hilfe gebeten, nachdem einer der User denen sie den Server Administrator auf ihrem TS gegeben hat angefangen hat Amok zu laufen. Er ist mittlerweile in keiner Servergruppe mehr zu finden und seine Berechtigungsschlüssel sind allesamt gelöscht.

Wenn wir nun aber versuchen diesen User aus den Serverlogs heraus zu bannen, dann wird der Ban immer noch mit dem Hinweis auf das Recht "b _ client _ ignore _ bans" blockiert. Dieses Recht besitzen aber nur die Serveradministratoren.

Ich mache mir nun Sorgen, dass dieser User noch irgendwie einen versteckten Weg hat um sich wieder Administratorenrechte auf diesem Server zu verschaffen. Also z.B. versteckte Berechtigungsschlüssel oder versteckte Servergruppen. Gibt es so eine Möglichkeit? Bin für jeden Hinweis dankbar. ;)

Grüßle ;)

...zur Frage

Wozu dient ein abnehmbares Mikrofon bei Gaming Headsets?

...zur Frage

Mikro für ps4 (keine Headsets)?

Kennt jemand ein gutes Mikrofon welches ps4 kompatibel ist und auf was man achten sollte. Für Aufnahmen und so (keine Headsets pls)

...zur Frage

Laptop und Headset Mikrofon sind gleichseitig aktiviert, wie kann ich das intergrierte Laptop Mikro deaktivieren?

Ich habe das Problem, dass im Soundmanager unter Aufnahme das Mikro der Headsets und das Mikro des Laptops in eins gefasst werden und somit nur beides Aktivieren oder Deaktivieren kann... Ich brauche mein Headset Mikro für Skype, Teamspeak und Aufnahmen, aber das Laptop Mikro bringt da sehr viele Störgeräusche rein, wie Rauschen, klicken und etc.Meine Frage ist demnach wie ich die beiden Mikros seperat deaktivieren oder aktivieren kann.Daten:Windows 7Soundgerätname: High Definition Audio Marke Computer: DellHeadsets ist bei allen das ProblemMfG

...zur Frage

Headset oder Kopfhörer - Oder Kopfhörer mit extra Mikro?

Unterscheidet sich die Soundqualität eines 200 Euro Headsets von der eines 200 Euro Kopfhörers? Lohnt es sich eventuell ein extra Mikrofon zu besorgen?

Mir geht es hauptsächlich ums Gaming, höre damit aber auch Musik. Die Sprachqualität ist nebensächlich, man muss mich nur verstehen können.

...zur Frage

Warum wird Discord so gehyped?

Ich versteh's nicht, klärt mich auf. :D

Auch wenn ich mich wahrscheinlich für immer auf die Seite von Teamspeak schlagen werde ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?