Suche ein billiges Grundstück. Was für Möglichkeiten gibt es?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du darfst auf Pachtland mit Einverständnis des Eigentümers bauen, die Hütte würde dann aber dem Grundeigentümer gehören. Das bauen im Außenbereich (Wiese, Wald, Feld) ist für dich als Normalperson grundsätzlich nicht möglich.

Du benötigst also ausgewiesenes Bauland, was in den meisten Fällen jedoch nicht günstig zu erwerben ist. Dann stellst du einen Bauantrag und sofern du alle Auflagen erfüllst, darfst du dort deine Hütte errichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder Du stellst die Hütte auf das Fahrgestell eines LKW-Anhängers oder kaufst Dir einen klassischen Bauwagen und stellst die Teile auf Deinem Wochenendgrundstück ab. Da die Dinger (rein theoretisch) mobil sind, verstößt Du damit auch nicht gegen die Bauvorschriften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann einen ständigen Campingplatz pachten. Oder in einer Gartenkolonie. Dort muss man aber bestimmte Regeln einhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?