Suche Gedicht: Ein Baum

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Leider alles nicht.

Viel mehr Poesie muss da rein. Und wie es anfängt hatte ich geschrieben. Es klingt übertrieben poetisch wie sich jemand Gedanken macht, wie dieser Baum da hinkommt und gewachsen ist. Ich werde mal bei einigen Dichtern weitersuchen.

Mir fällt dazu nur Heinz Erhardt ein ;)

  • Der Baum hat Äste,
  • das ist das Beste.
  • Denn wär er kahl,
  • dann wärs nur ein Pfahl.

Was möchtest Du wissen?