Suche Gebrauchtwagen für Schüler

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

BMW E90 ab 2005. damit erregt man gleich Aufmerksamkeit als Fahranfänger

Danke für den Stern !

0

Ich empfehle als zuverlässiges & pflegeleichtes Auto mal den Toyota Corolla von vor ca. 10 Jahren. Ein gutes, haltbares Auto. Der Corolla ist robust gebaut und meistens ziemlich gut ausgestattet, hat einigermaßen Platz & ist im Kaufpreis immer etwas günstiger als ein VW Golf aber von der Qualität her deutlich besser. Ein Kollege von mir fährt 'nen Corolla & ist sehr zufrieden damit, generell hat das Auto auch einen guten Ruf.

Auch empfehlenswert sind Ford Fiesta und Focus, Opel Astra bzw. Corsa, evtl. auch ein französisches Modell. Einfach schauen was es gibt - aber VWs sind meistens viel zu teuer & nicht wirklich besser als andere Marken :)

Privatkauf finde ich persönlich nicht schlecht, ich habe meine Autos bisher alle von Privat gekauft, alle von Rentnern & damit super Erfahrungen gemacht. Vorteil: Man lernt den Besitzer kennen & in etwa einzuschätzen wie er mit dem Auto umgegangen ist. Ein Händler - nix gegen Händler aber es ist halt so 'ne Sache - kann einem ALLES erzählen. Seriöse Privatleute sind auch 'ne gute Adresse, gute Autos findet man in der Regel über die Tageszeitung. Einfach mal schauen!

Viel Glück!

Es ist nicht nur ,dass das Auto bezahlt werden muss. Versicherungen, Steuern, Kraftstoff tanken, evtl. Reparaturen wenn das Auto defekt ist müssen bezahlt werden.

der, den du dir leisten kannst. 7000€ anschaffung ist ja schön und gut, aber der unterhalt sollte von dir gestemmt werden können. da kommen gern nochmal 1500€ im jahr drauf.

Hallo, max1511!

Um 7000 € bekommst Du gebraucht eher mühelos einen PKW der "Vernunft-Klasse", d.h. einer bei dem die laufenden Kosten im Rahmen bleiben.

Kritisch ist nur der Kauf, weniger die Wahl. Ich würde nur bei Händlern kaufen, die Dir versichern, dass der Wagen technisch einwandfrei ist und dabei ggf auch eine beschränkte Gewährleistung einfordern.

Privatkäufe sind Vertrauenssache. Mit einer vereinbarten Werkstattkontrolle geht es aber ...

LG

Mein erster war ein 5er Golf , 102PS sauger, der motor ist unzerstörbar und ich habe in 2 jahren nur 1 mal Öl nachgiessen müssen. Jetz hab ich n 1er BMW, macht natürlich mehr Spaß zu fahren aber die Kosten sind auch merkbar höher. Den Golf solltest du für 7000 bekommen, der 1er kostet etwas mehr

Es gibt für 7000€ wirklich alles sogar S-Klassen.

Du musst nur alles reinrechnen Versicherung Steuer Tanken etc. dass sollte geklärt sein.

Wie bereits gesagt Toyota Corolla ist eine gute Wahl, für 10000 gibt's gepflegte VW Scirocco, passt zu nem Schüler :)

Golf kann ich empfehlen guck am besten mal bei Autoscout24 :)

Mazda RX 8 mit Wankelmotor :D

Was möchtest Du wissen?