Suche Fremdwort für beschreibenden Begriff?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Person als Signifikant zu bezeichnen ist aus meiner Sicht nicht passend. Die Beschreibung des Wortes "signifikant" ist eher ein Zusatzwort das auf einen Zustand hinweist. Als Synonyme dafür könnte man benennen: maßgeblich/maßgebend, relevant, bedeutungsvoll, hauptsächlich, charakterisierend. Deshalb müsste man bereits den oberen Satz umschreiben: Jemand der signifikant auf etwas hindeutet, ohne es selbst erwähnt zu haben, der ist--- der Non- verbalen Sprache mächtig. ;-) Hihi... Und jemand der jedes Wort und jeden Spruch wörtlich nimmt, der ist--- ein Erbsenzähler, Wortklauber und Pedant. MfGruß

Autistisch... So wie Sheldon von The big bang theory.... der kann ja auch keinen sarkasmus wahrnehmen

Hm naja ich meine ja eigentlich so Leute die, Wenn ich zb sage, Das spiel hat tausende Bugs, die dann wirklich denkt dass ich Tausende meine oder jemand dem ich sage *leck mich am **** und der dann wirklich denkt, dass er mich da lecken soll.

Ich habe zb. mal in einem Forum geschrieben 10 Millionen Leute und der hat mir dann erzählt, ich sei voll dumm und es währen niemals 10 Millionen. Also der dachte dass ich Genau 10 Millionen meine.

0

autistisch. Fehlende Fähigkeit zu abstrahieren ist ein Merkmal von Autismus.

Das Gegenteil von abstrakt wäre konkret.

0

Ist Kastrophobie das korrekte Fremdwort für eine chronische Angst vor einer Entmannung?

Hallo,** Definition des Begriffes Entmannung**: ein vollständiger Verlust (zB durch Abschneiden, Abhacken, Abreißen, Abbeissen (wilde Tiere)) des Fortplanzungs-Instrumentes. Kastrophobie abgeleitet "castrare" = "schwächen, berauben“. Phobie: (altgriechisch φόβος, „Furcht“) . Leider sind die Angaben bei Wikipedia sehr widersprüchlich. Es ist nicht klar, ob eine Kastration nur eine Entfernung der Keimdrüsen darstellt, oder doch eine Entmannung. Es ist unklar, ob es für den Begriff "Entmannung" eine anderes Fremdwort gibt. Daher wäre eine Frage: welches Wort wird für "Entmannung" im Lateinischen benutzt? Und das andere: siehe oben, Frage in der Überschrift

...zur Frage

Fremdwort gesucht; Selbstzweck

Ich suche ein Fremdwort bzw. Wort dafür, das den folgenden Sachverhalt darstellt:

Etwas ist nicht um seiner selbst willen erstrebenswert.

Also im Fall, wie ich das Wort benötige, dass die Abweichung von der Norm/Konvention nicht um ihrer selbst willen erstrebenswert ist, sondern nur, weil/ wenn die Norm oder Konvention nicht erstrebenswert ist. Vielleicht ist es auch eine Bewegung, die ich suche oder ein Einstellung... Ich komm einfach nicht auf das richtige Wort. Wäre super, wenn mir jemand dabei helfen könnte.

Von der Tendenz her liegt es wohl irgendwo zwischen apriori und l'art pour l'art.

...zur Frage

Anderer Begriff als Wasserhahn?

Hallo ich muss bald eine GFS im Thema Gemeinschaftskunde halten.Dort muss ich über Konflikte in der Zukunft über Wasser sprechen und wie wir politisch helfen können blablabla..

Jetzt zum wesentlichen.

Ich habe diesen Satz gefunden jedenfalls in unserem Buch :) "Wasser" kommt aus dem Wasserhan.So denken viele Menschen und gehen gedankenlos mit Wasser um...

Jetzt suche ich ein anderes Wort für Wasserhahn also nicht mit der gleichen Bedeutung wie Hahn.Sondern ein ganz anderes Wort oder vllt. ein anderer Satz der die gleihe Bedeutung hat.Ich denke schon die ganze Zeit nach mir fällt aber nichts ein.

...zur Frage

Ein deutsches Wort für "Hard Tryer"?

Eigentlich gibt es für alles einen passenden deutschen Begriff! Ansonsten wäre ich auch auf eure kreativen Wortschöpfungen gespannt :D

Wörtlich übersetzt wäre es "Hartversuchender", "Überanstrenger" oder "Mühegeber".

"Dickschädel" ist nah dran, mit dem Kopf durch die Wand, aber es ist schon das Pendant für "Dickhead" im Englischen. Es müsste schon näher an den obigen wörtlichen Übersetzungen liegen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?