Suche Fremdwort für beschreibenden Begriff?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Person als Signifikant zu bezeichnen ist aus meiner Sicht nicht passend. Die Beschreibung des Wortes "signifikant" ist eher ein Zusatzwort das auf einen Zustand hinweist. Als Synonyme dafür könnte man benennen: maßgeblich/maßgebend, relevant, bedeutungsvoll, hauptsächlich, charakterisierend. Deshalb müsste man bereits den oberen Satz umschreiben: Jemand der signifikant auf etwas hindeutet, ohne es selbst erwähnt zu haben, der ist--- der Non- verbalen Sprache mächtig. ;-) Hihi... Und jemand der jedes Wort und jeden Spruch wörtlich nimmt, der ist--- ein Erbsenzähler, Wortklauber und Pedant. MfGruß

Autistisch... So wie Sheldon von The big bang theory.... der kann ja auch keinen sarkasmus wahrnehmen

Hm naja ich meine ja eigentlich so Leute die, Wenn ich zb sage, Das spiel hat tausende Bugs, die dann wirklich denkt dass ich Tausende meine oder jemand dem ich sage *leck mich am **** und der dann wirklich denkt, dass er mich da lecken soll.

Ich habe zb. mal in einem Forum geschrieben 10 Millionen Leute und der hat mir dann erzählt, ich sei voll dumm und es währen niemals 10 Millionen. Also der dachte dass ich Genau 10 Millionen meine.

0

autistisch. Fehlende Fähigkeit zu abstrahieren ist ein Merkmal von Autismus.

Das Gegenteil von abstrakt wäre konkret.

0

Der Begriff "signifikant" ist im Beispiel falsch.

Muss es (Beispiel 2) unbedingt ein Fremdwort sein ?? pingelig / Erbsenzähler / Haarspalter...

Sicherlich NICHT die Vorschläge von Satyrspiel !

(Was hat Nörgelei ---> Querulant mit Beispiel 2 zu tun ? Was hat ein "über-ordentlicher" Mensch / Pedant mit Beispiel 2 zu tun ???)

pk

Querulant, Pedant, Aquiqualent

Was möchtest Du wissen?