Suche Frauenberufe?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich hatte diesen Tag auch und war in der selben Situation wie du , ich rate dir dich bei Familie, Freunden, etc. durchzufragen ob sie einen Betrieb kennen würden . Ich zum Beispiel hab in einem Friseur Salon gearbeitet (Vorteil : Wenig tun , nicht irgendwie schneiden oder so . Nachteil : Kein Handy , stehn ist Pflicht) . Also ich rate dir wirklich dich bei Freunden und so umzufragen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Sind alle Berufe spannend, egal ob bei Frauen und Männer. Ich persönlich finde z.b. die Arbeit bei der Feuerwehr echt extrem langweilig ...

2. Können Frauen die Berufe die ein Mann kann ebenfalls machen!!! Immer diese Diskriminierung.

3. Erzieherin (im Kindergarten, Heim, Offene Ganztagsschule)
Lehrerin (Grundschule, Weiterführende Schule)
Hotelfachfrau
Frisörin
Ärztin
Krankenpflegerin (Krankenhaus, Altenheim)
Kauffrau im Gesundheitswesen
Kauffrau im Einzelhandel (und ähnliches)
Kosmetikerin
Floristin
Usw.

Einfach mal googeln dann findest du noch mehr ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Friseurin, Physiotherapie, Kaufmann/frau für Gesundheit (sind die Empfangsdamen beim Arzt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frisörin
Verkäuferin
Ergotherapeutin u.ä.
Pferdewirtin
Sekretärin
Resaturantfachfrau (Bedienung)
Hotelfachfrau
Kauffrau für Gesundheitswesen
Kauffrau im Lebensmitteleinzelhandel(Bäckerei, Metzgerei)
Schneiderin
Floristin
Tourismuskauffrau (Reisebüro)
Kosmetikerin
(Tier-/Zahn-) Arzthelferin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzieherin und Lehrerin noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauenberufe: Sekretärin, Friseurin, Kosmetikerin, Krankenschwester, Kindergärtnerin, Tagesmutter,....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arzthelferin
Zahnarzthelferin
Sekretärin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krankenschwester ist ein Frauenberuf, Putzfrau ist ein Frauenberuf, Floristin ist ein Frauenberuf, Arzthelferin ist ein Frauenberuf, 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich weigern, dabei mitzumachen, weil es sexuell diskriminierend ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mk2112
10.04.2016, 17:04

Genau das Gegenteil ist das Ziel dieses Tages: zu zeigen, dass typische "Männer- und Frauenberufe" auch sehr wohl vom anderen Geschlecht erledigt werden können bzw. dass alle Berufe von jedem ausgeübt werden können und es nicht aufs Geschlecht ankommt.

0

Was möchtest Du wissen?