Suche Foundation für komplizierte unreine Mischhaut?

4 Antworten

Für mich klingt das eher nach schlechter Pflege und nicht schlechter Haut. Wie alt bist du? Darf ich tippen 13-20 Jahre? Da ist die Haut voll im Umbruch und muss sich immer wieder den Launen der Hormone stellen. Gerade in dieser Zeit sollte man auf stark deckendes Make-Up verzichten, denn ob mit High End oder Drugstore - ohne die richtige Pflege und Vorarbeit wird dein Gesicht weiterhin so aussehen.

Also, wichtig hier wäre: Gesicht und Pinsel/Schwamm jeden Morgen und Abend waschen - du trägst jedes Mal sonst das Öl und Fett vom Vortag mit deinem Schwamm/Pinsel auf. Das Gesicht sollte unbedingt immer gereinigt werden, morgens und abends.

Richtige Pflege. Feuchtigkeit und Schutz braucht die Haut ständig - heißt, du brauchst eine gute Base. Wenn deine Haut eher ölig ist, empfehle ich dir, benutze ein Serum, keine Creme. Ich bin ein großer Fan des Lancome Energie de Vie

Dann der Primer - wenn die Haut so gut reguliert ist, braucht man eigentlich keinen Primer mehr, außer das Make-Up soll wirklich fest sitzen. Ich überspringe diesen Part meistens, aber bei Primern musst du halt teste.

Foundation. Wie ich schon sagte, verzichte in dieser Zeit lieber auf Foundation. Es gibt ganz tolle BB Creams, die mi Concealer, Puder und Highlighter genauso toll aussehen und nur halb so schwer sind. Wenn deine Base nicht stimmt und deine Haut auch nicht richtig gepflegt, wird es immer 'cakey' aussehen. Da kannst du alles probieren, es wird nichts bringen, dass sage ich dir jetzt schon. Wenn du eine Foundation finden willst, die zu DIR passt, darfst du dich nicht auf Aussagen von anderen verlassen. Meine Foundation, die bei mir toll funktioniert, könnte das reinste Chaos bei dir sein und andersherum ebenfalls. Finde heraus, welcher Hauttyp du bist und gehe danach.

Sette alles richtig. Heißt, benutze Fixing Spray. Ich empfehle das MAC Fix+

Lektion Nummer1: Wash your face! Ja, auch Abends geht es weiter, heißt das Makeup wird entfernt, das Gesicht mit Reinigungsmilch und passender Creme nachgepflegt. 2-3 Mal die Woche nehme ich die Intensive Nachtpflege von Origins.

Ich hoffe das hilft ein wenig :)

1

Danke dass du mir helfen wolltest. 💜
Ich trage vielleicht 1-3 mal im Monat Foundation und schminke mich danach ab und mache meine normale Routine. Ich reinige meine Haut morgens und abends. Am Morgen ein sanftes Reinigungsgel mit einer elektronischen Reinigungsbürste. Danach trage ich Rosenwasser auf meine Haut auf und creme mich mit 2 Feuchtigkeitscremes ein (Neutrogena Hydro Boost & Bio Vegane Skinfood). Danach trage ich noch die Augencreme von Bio Vegane unter meinen Augen auf. Dann warte ich 1 Stunde und trage noch die Garnier Skinactiv auf. Ich benutze wenig von den Produkten damit ich meine Haut nicht überpflege. Am Abend wieder das Reinigungsgel und ein sanftes Peeling von Neutrogena. Danach creme ich mich wieder ein. Zweimal die Woche eine Maske + Intensivpeeling. Trotzdem danke für die Tipps ! Sehr lieb von dir 🦋

0

Trocken, rissig und schuppig bei gleichzeitigen Unreinheiten klingt für mich nach zu scharfen "Pflege"produkten.

An deiner Stelle würde ich die Pflege umstellen, auf ein mildes Waschgel, ein gutes chemisches Peeling mit BHA und eine ganz leichte Feuchtigkeitscreme - morgens natürlich mit mindestens LSF 30.

Von der Foundation kannst du das, was du gerne hättest, nicht verlangen. Bei fettiger Haut hält keine Foundation mehrere Stunden, egal wie teuer sie ist. Du musst mmer zwischendurch das Hautfett abtupfen.

Parfüm ist immer schlecht für die Haut, also würde ich parfümierte Produkte immer meiden, auch wenn du sie subjektiv zu vertragen scheinst. Die Irritation findet trotzdem statt.

Wenn du eine stärker deckende Foundation in guter Farbauswahl suchst, schau dir doch mal diese an: https://theordinary.com/product/rdn-coverage-foundation-10-n-eu-30ml?redir=1 Aber stundenlangen Halt kannst du wie gesagt von keiner Foundation erwarten.

Ich Kahn die Urban Decay All Nighter Fondeischen emfehlen

Was möchtest Du wissen?