Suche Formlen für eine AUfzugsbrechnung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Umfang des antriebrades * anzahl der umdrehungen/ min*laufzeit  = wegstrecke (höhendifferenz)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich gilt die negative Beschleunigung von 9,81 Meter pro Quadratsekunde. Dann noch den Reibungskoeffizieten in Einklang binden, den Luftwiderstand kannst Du bei einer Fallhöhe von unter 83 Metern vernachlässigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?