Suche Fische, die sich gut vermehren und in 30 Liter gehalten werden können?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

es gibt nur sehr sehr wenige Fischarten, die man in einem 30 l AQ halten kann - wenn man tierlieb ist und es verantwortungsvoll machen möchte.

Diese Minifische haben aber den großen Nachteil, dass sie sehr heikel und aufwändig in der Pflege sind - und somit auch eine Vermehrung ausgeschlossen.

Was willst du mit dem Nachwuchs? Alle Fische, die sich gut vermehren lassen, vermehren sich überall. Deshalb gibt es z.B. von Guppys und Platys etc. ein totales Überangebot und niemand will sie haben (diese Fische kann man NICHT in einem 30 l AQ halten).

Außerdem ist so ein kleines AQ sehr schwierig in der Pflege, denn das sensible empfindliche biologische System verzeiht auch den kleinsten Pflegefehler nicht.

Kauf dir ein vernünftiges AQ - dann kannst du auch Fische pflegen.

Ansonsten kannst du in einem 30 l AQ Zwerggarnelen pflegen - die vermehren sich sogar (aber den Nachwuchs will auch niemand mehr haben - außer geschenkt als Lebendfutter).

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andrea2009
23.05.2016, 21:12

Jo, als Lebendfutter nehme ich auch welche...

1

Hallo,

In 30 Liter kannst du keine Fische halten bis auf wenige Betta Wildformen oder einen Betta Splendens. Bei beiden kann man dir jedoch keine Garantie geben, dass die Garnelen in ruhe gelassen werden. Zudem brauchen viele Betta Wildformen Schwarzwasser.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

30 l sind kein Aquarium, das ist ein großer Wischeimer. Darin kannst du Mückenlarven züchten, aber keine Fische halten - schon gar keine die sich auch noch vermehren. In kürzester Zeit krepieren die in ihrer eigenen Brühe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir Guppies anschaffen und dann noch nach Arten suchen die Guppies fressen und sich möglichst wenig oder auch gar nicht beziehungsweise sich nur unter besonderen Bedingungen vermehren so das sich das ganze im Gleichgewicht hält. 

Aber ich rate dir das du dir so nen Angebot suchst wie zum Beispiel im Fressnapf, da konnte man sich einmal für 99,9€ ein Komplettes Aquarium mit Filter, Heizung, Thermometer etc. (das habe ich mir gekauft) 

Hoffe du findest was 

LG jamynaomiz 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jamynaomiz
24.05.2016, 13:38

Ein 104l Aquarium 

0

Die einzigen Fische die da in Frage kommen könnten wären meiner Meinung nach Endler Guppys, da diese sehr klein bleiben und sich gut vermehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einem 30-l-Becken würde ich gar keine Fische halten. Wenn die sich vermehren, ist es bald rappel voll und sie sterben dir...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guppys. Nach kurzer Zeit hast du eine Plage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobias2303
23.05.2016, 20:56

was meinst du mit plage ?

0
Kommentar von Kugelflitz
23.05.2016, 20:59

Die Biester vermehren sich recht schnell, wenn sie keine Fressfeinde im Aquarium haben und die Haltung artgerecht ist.

Ansonsten sind Neonsalmler auch nicht schlecht. Hübsch, Schwarmfisch, pflegeleicht.

0
Kommentar von Kugelflitz
23.05.2016, 21:19

Auch in Nanoaquarien sind diese Fische haltbar. Man muss den Schwarm nur möglichst klein halten.

Besser wären sowieso ausschließlich Garnelen.

0

Was möchtest Du wissen?