Suche Ernährungsplan für den Muskelaufbau?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das einzige was du für einen "Ernährungsplan" wissen musst ist:

Dein Kalorienbedarf

Die Makroverteilung: 1g Fett pro kg Körpergewicht, 2g Eiweiss pro kg Körpergewicht, den rest des bedarfs mit Kohlenhydraten auffüllen.

Das wars eigentlich schon. Was für Nahrungsmittel du tag für tag essen sollst, kann dir keiner hier sagen. Könnte schon aber macht absolut keinen sinn.

Gute Lebensmittel für den Aufbau sind: Haferflocken Teigwaren Vollkornprodukte Reis Hähnchen Nüsse Avocado Fisch und so weiter..

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Absoluter Müll!

Ernährungspläne in diesem genauen Maße sind am Anfang absoluter Rotz. So etwas nutzt man nach 1-2 Jahren. Wenn der Aufbau langsam nachlässt.

Du hast keine Ahnung von Lebensmitteln. Du wüsstest garnicht warum du es isst.

Zudem sind Ernährungspläne immer auf die jeweilige Situation, sprich Person, zugeschnitten.

Fang mit der App "MyFitnessPal" an. Nutze sie heute noch.

Aber es ist schon mal schön, das du die Ernährung als sehr wichtig ansiehst ;)
Zu negativ darf ich ja auch nicht werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?