Suche Einfachen Schlanken Mediacenter?

1 Antwort

Sag uns doch bitte erst mal welche ( Linux-Distribution ) bei Dir am arbeiten ist.

Also ich probiere da verschiedene aus, aber bisher bleibe ich bei der Ubuntu-Derivate. Zur Zeit nutze ich Lubuntu, aber ich kann auch mit LinuxMint, UbuntuMATE, Xubuntu u.a. arbeiten.

0
@Starantiker

Bei mir arbeitet als Mediaplayer Audacious und Clementine,sind beide sehr einfach und bei Clementine kannst du auch die Internetverbindung ein oder abstellen.Beide Player müsste es in deinem Software-Center geben.

0
@Wintergriller

Danke für dein Vorschlag, aber beide sind reine Audioplayer und haben gewaltige Desktopverwaltungen (Mausbedienung). Das was ich nicht wollte, denn die Bedienung soll mit einer Fernbedienung stattfinden, wo man nur ein paar Tasten (hoch, runter, links, rechts, enter, esc, zurück, vor, und noch ein paar tasten für optionen) hat, mehr nicht. Deshalb fragte ich nach einfach und schlank, nicht nach etwas weniger reduziert als die großen Riesen.

Ein Beispiel hier: http://medientechnik.creatiphotos.org/fullhd-mediaplayer-auvisio-mvp-520-3d-im-test/

Ist zwar ein Festplattenplayer, aber die Menüstruktur wird ja auch nur meistens in Linux programmiert.

Einfaches Menü, beim Start sieht man nur Bilder, Filme, Musik und geht man dort rein, sieht man nur Ordner und Dateien. Ohne irgendwelche Informationen wie, Covers, Wallpapers, Schauspieler etc. wie man sie aus Kodi oder anderen großen Mediacenter kennt.

1

Was möchtest Du wissen?