Suche einen Verstärker vor meinen Subwoofer 600 Watt RMS 8Ohm

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Skytec gehört definitiv zu den Billiganbietern im PA-Bereich. Aus keinem anderen Grund ist es auch möglich, dass Du für 200€ eine Endstufe mit (angeblich) 2000W Leistung bekommst. Die Endstufe wird Dein Setup sicherlich mit Strom versorgen können. Was die klangliche Qualität und die Ausfallsicherheit angeht, möchte ich allerdings keine allzu positive Prognose abgeben. Irgendwo muss der Preis schließlich her kommen. Sieh Dich für den Budget doch lieber nach einer Endstufe eines bekannten Herstellers im Gebrauchtmarkt um, damit ist die sicherlich mehr geholfen.

Gruß aus Köln,

DJ Til Dawn

War das die hilfreichste Antwort für Dich? Dann zeichne sie als hilfreichste Antwort aus!

sobald an dem verstärkerkram 2 henkel und n 220 volt anschluss dran ist kannste davon ausgehen das der mist 4 x so teuer ist wie er eigentlich sein dürfte.

vor allem ffehlt dir bei dem teil eh ein kanal und vermutlich ist auch keine weiche dran.

du kriegst aber teilweise ecjt gute auto enstufen gebraucht für´n appel und n ei. und wenn du die enstufwe nicht 18 stunden unter voll-last durchgehend betreiben willst kommste da auch mit nem relativ kleinen netzteil und ner usv-batterie als puffer über die runden.

was hat den dein sub-lautsprecher für´n durchmesser?

Der Durchmesser vom Membran ist 48 cm

0

PA-Anlage mit Autobatterie betreiben - wie?

Hey Community!

Wie, und mit welcher Hardware ist es mir möglich, eine PA-Anlage bestehend aus einem Subwoofer ( z.B. 15 Zoll ) und einem Top-Speaker ( Stereo nicht nötig! ) an einer Autobatterie zu betreiben? Wo sind bei den Wattzahlen die Grenzen gesetzt? Kenne mich mit Audio- & Sound-Technik schon etwas aus, habe jedoch auf diesem Gebiet überhaupt keine Erfahrung.

Vielen Dank für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Verstärker für Hifonics bx 12bp, auf was muss ich achten?

Hallo zusammen, ich brauche einen neuen Verstärker für den oben genannten Subwoofer. Kann mir hier jemand weiterhelfen? Hier die Werte:- Single-Bandpass-System mit 30 cm Subwoofer, 4 Ohm - 400 Watt RMS, 800 Watt MAX, 55 x 38 x 45/32 cm - 50 mm Langhub-Schwingspulen - Blaue Kalotten-Beleuchtung - 60 Unzen Doppel-Magnetantrieb - Acryl-Logo-Panel & weiße Innenbeleuchtung

Würde der hier passen: http://www.amazon.de/Pioneer-GM-A5602-Auto-Verst%C3%A4rker-Mehrfarbig/dp/B00FYLDMXC

...zur Frage

Car Hifi so oder so?

Hallo

Ich habe folgende Frage

Ich habe jetzt vor mir eine Car Hifi Anlage in mein Auto zu bauen nun Lese ich seit Zwei Wochen etliche Foren, Testergebnisse, Erfahrungen durch. Ich habe mir auch einige Sachen aus gesucht aber weis nicht 100% ob diese auch was taugen und ob sie überhaupt richtig sind Ich Höre meistens Dance, House, Hardcore sprich viele oder das meiste sind sehr Basslastig Ich Fahre momentan ein Ford Mondeo Mk3 Stufenheck (Kofferraum: Höhe= 47cm Breite= 98cm Tiefe 1m) Ich würde gerne ein frontsystem haben und ein subwoofer im kofferaum Mein Budget Liegt bei 600€ ob es jetzt 100 euro mehr werden oder weniger ist unrelevant . Ein Radio Habe ich mir noch nicht rausgesucht genauso wie Boxen für das Frontsystem. Ich habe ein subwoofer der mich anspricht gefunden das wäre der Hifonics Zeus ZXI-12bp mit 500RMS / 1000W Max 4 Ohm Endstufe habe ich eine 4 Kanal endstufe von Hifonics zeus 800W 4 x 100/200 W/RMS @ 4/2 Ohm 2 x Highpassfilter, 2 x Lowpassfilter 2 x Bass-EQ, Bandpass-Mode, Twin-Sub Mode 260 x 60 x 400/430 mm Kondensator würde ich natürlich auch ein rein bauen Meine Vorstellung waren bis jetzt das ich von vorne der Batterie mit 35mm² bis nach hinten gehe und von dort aus verteile mit verteilblöcke eventuel und in das frontsystem 2x2,5mm² von beide türen bis zur endstufe

Jetzt Bleibt mir die Frage bzw unsicherkeit Passen diese Kombis sprich sub front und verstärker zsm oder ist dieser zu klein oder sollte ich sub auf monoblock setzten und die boxen dann auf die 4 kanal stufe

Und ob der querschnitt ausreichend ist oder schon zu groß ist

Und ob die marke überhaupt was taugt natürlich bin ich für andere vorschläge immer offen solange halt das preisleistung verhältniss bleibt Ich bin mir einfach unsicher mit den ganzen zahlen wie die rms zahlen 1000w max und 1 2 4 ohm und so wonach richte ich mich bei der endstufen suche Und bitte keine neumalklugen antworten wie wofür gibt es google oder sowas umsonst frage ich nicht hier in so einem portal

Falls ihr mir was vorschlagen könnt gerne auch andere marken etc pp

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?