Suche einen Richtig guten Toaster, preis ist egal kann auch über 500€ kosten aber die Leistung muss Perfekt sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kauf Dir nen Gasherd - kostet 300 € ohne Gas - Funktioniert super, kannst 4 Scheiben gleichzeitig rösten, sind nach 10 sek auf beiden Seiten braun, wenn du sie wendest !

Und du kannst damit auch noch kochen und backen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich empfehle den steinel HL 1920 E

damit toaste ich mir ab und zu mein brot... das ding kann alle formate an Brot, kostet nur 60 € und das ergebnis ist mit etwas fingerspitzengefühl bei der bedienung vortrefflich!

mein persönlicher tipp: benutze die flachdüse und fahre langsam in einem abstand von etwa 80 bis 100 mm über den toast... dann wenden und die andere seite bearbeiten.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde dir einen mit einem Intel I5 Prozessor und 16GB Arbeitsspeicher empfehlen. Dazu noch die Nvidia GTX 960 im sli verbund.

Du kannst antürlich einen fertigen kaufen, selber basteln wäre aber billiger.

Anonste mit automtaischer Nutella Füllung: Hier ein Review davon:


MfG

PS: Sollte das Video nciht automatisch da starten, springe zu Minute 4:24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein guter Toaster... wie sieht denn eine "perfekte Leistung" aus?

Getoastetes Brot?

Da brauchst Du vermutlich nicht mal 50 Euro ausgeben und hast schon was Vernünftiges.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich beraten in einen fachhandel fuer haushaltsgeräte
Wuerde den imaxtoast x33 empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerPfeffermann
25.08.2016, 13:31

Schicken Sie mir mal bitte einen Link zu dem Toaster. Ich bedanke mich im voraus.

0
Kommentar von RobinsWelt
25.08.2016, 13:31

Geh raus und kauf den Toaster ?

0

Bau dir einen PC mit einer Geforce GTX480. Die übertaktest du dann um 20% und legst dann, während du die Grafikkarte mit Furmark benchmarkst, das Toastbrot auf das PCB.

Pass aber auf dass das Brot nicht Feuer fängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?