Suche einen Japanischen Mädchen namen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß zwar nicht die bedeutung des Namens aber Miyu finde ich Persönlich total süß oder Akiko von Kuraiko weiß ich die bedeutung das heißt Kin der Dunkelheit

Dankeschön :)

1

Kanna finde ich schön.

Bezogen auf Kannazuki, dem zehnten Monat im traditionellen japanischen Kalender. Also Oktober. Da bedeutet Kanna 神無 "gottlos" oder "ohne Gott"— Kannazuki bedeutet entsprechend also "gottloser Monat" oder auch "Monat ohne Götter". Im Sinne von "Gott hilft nicht" oder "die Götter helfen nicht".

So was hab ich in Fukigen Cinderella gelesen. Da dient Kanna als Familienname und der Name des Protagonisten, Kanna Haruhiko, soll dahingehend bedeuten "Der Junge des Frühlings, dem Gott nicht beisteht". Wohlgemerkt in etwa.

Den Namen würde man als Vornamen dann eher nicht direkt 神無 schreiben, sondern irgendwie anders. Und der tiefere Gedanke dahinter wäre dann eher "versteckt". Wenn das als sprechender Name gemeint ist. Ungewöhnlich wäre das so wohl weniger. So könnte man Kanna zum Beispiel [ 栞�?� ], [ カンナ ], [ �?�ん�?� ], [ 寛那 ], [ 神奈 ] oder [ 柑奈 ] schreiben.

Die hab ich jetzt auf die Schnelle gefunden. Die wirst du zwar bestimmt nicht brauchen, aber ich dachte, es hilft vielleicht dem Verständnis? Ich hab nur einmal gesehen, dass eine Kanna als 神無 geschrieben wird. Das ist die fiktive Kanna aus Inuyasha. Aber die heißt sicherlich mit voller Absicht so und nicht anders.

Tja. Vielleicht kann man Kanna doch genauso schreiben, auch für eine echte Person. Ich bin keine Japanerin, ich weiß es leider nicht so genau. Mir käme das nur irgendwie seltsam vor jemanden so zu nennen ··· sagen wir mal so. Mit anderen Zeichen wäre mir das wieder egal. Naja! Kanna an für sich ist auf jeden Fall auch ein richtiger Vorname.

Nagori:) heißt Abschied

hoffe ich konnte helfen

Was möchtest Du wissen?