Suche einen guten Spruch über Idioten die sich lauthals über Kinderlärm beschweren. Möchte nicht beleidigen, hat jemand eine Idee?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ignorieren oder ihm freundlich erklären, dass er nach geltendem Recht, Kinderlärm nun mal dulden muss.

Sprüche helfen nicht, die vergiften nur die Situation.

Mal ganz ehrlich, Kinderlärm finden meist nur frischgebackene Eltern schön und auch nur den der EIGENEN Kinder. Nehmt aufeinander Rücksicht, es kommt die Zeit, da wird deine  Freundin genauso genervt von dem Krach sein. Übrigens,  ich bin selber Mutter.

Das Problem kennen die meisten Eltern. irgendwer reklamiert immer

Nett von dir, dass du deine Freundin unterstützen möchtest, aber du würdest wohl eher alles verschlimmern. Solche Diskussionen führen oft zu Nachbarschaftskrach, und damit ist niemandem gedient.

Mein Tipp: ignorieren, nicht hinhören und die "Idioten" quatschen lassen!

Kinderlärm ist halt einfach nervig, wenn das Kind die ganze Zeit rumschreit, kann ich den Nachbarn verstehen -.-

"kinderlärm ist keine schädliche umwelteinwirkung,sondern zukunftsmusik"

trotz allem sollte man versuchen kompromisse zu finden ,mit denen alle beteiligten leben können

1 Frage   ihn  mal ob  er   weis das  er das  dulden muss  und wen er das nicht will dan schlage ihn  vor wegzuziehen._Ich wohne in der nähe einer grundschule und den  Lärm  von diesen Kindern höre ich kaum noch weil man sich daran gewöhnt!

2 Wen das dan nicht aufhört dann frage ihn  mal wer  seine  Rente  bezahlen wird!

Was möchtest Du wissen?